Das zweite Album The Woodgie

von The Woodgies

Genève

Nach einem von den Schweizer Medien viel beachteten ersten Album nimmt unser Duo «The Woodgies» sein zweites Album auf. Dafür brauchen wir dich!

CHF 5’855

117% von CHF 5’000

"117 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

52 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 28.5.2022

«The Woodgies»: Blitzstart!

«Die musikalische Komplizenschaft der beiden Schwestern entführt Sie in eine harmonische Welt…» Als Gewinner des «Swiss Rising Talent»-Wettbewerbs am Montreux Jazz Festival stösst das Pop-Folk-Duo «The Woodgies» bereits auf grosses Interesse in den Schweizer Medien. Ihr Debütalbum «Holding Hands», bestehend aus elf Songs, erschien am 1. Oktober 2021. Nach der Veröffentlichung ihrer allerersten Single im März 2021 wurden sie vom Schweizer Label Escudero Records unter Vertrag genommen. Heute feiern sie über 2.000 Airplays in Radio-Playlists, mehrere Artikel in Tageszeitungen und über 100.000 Streams auf Spotify. Vom Berner Künstler Gölä (drei goldene und 23 Platin-Schallplatten) entdeckt, bot dieser an, auf einem ihrer neuen Songs zu singen! Die Single mit dem Titel «I’m Feeling The Love» wird nächsten Mai veröffentlicht. Ermutigt von diesem glänzenden Start haben die beiden produktiven Schwestern bereits ihr zweites Album komponiert! Im sehr berühmten Balik Studio, wo bereits viele internationale Künstler aufgenommen haben, haben die beiden Schwestern ihren Musikern einen 10-tägigen Termin gegeben, um dieses zweite Werk aufzunehmen :-) Mit diesem zweiten Album wollen The Woodgies international exportieren!

Wer steckt hinter «Die Woodgies»?

Wohl wissend, dass die erste Single «Holding hands» erst im März 2021 veröffentlicht wurde, hatten die Woodgies einen vielversprechenden Karrierestart. In weniger als einem Jahr haben sie es geschafft, die Aufmerksamkeit des Landes auf sich zu ziehen, und ihre Popularität wächst weiter.

Hannah Leah und Meghan sind zwei bodenständige und fleißige junge Frauen. Mit 20 und 21 haben sie starke Werte, die sie durch ihre Musik und ihre Arbeitsweise zu vermitteln versuchen.

Authentizität und Aufrichtigkeit: Die Woodgies arbeiten, unterstützt von ihrem Produzenten, so ehrlich und authentisch wie möglich. Gemeinsam komponieren und arrangieren sie ihre eigenen Songs und drehen ihre eigenen Videoclips. Es ist eine Familiengeschichte, da die Illustrationen des ersten Albums von ihrer Mutter angefertigt wurden.

Solidarität und Teilen: Die Woodgies haben mehrere Gigs für gemacht Gemeinschaften und Wohltätigkeitsveranstaltungen. Sie tun auch ihr Bestes, um hervorzuheben und unterstützen andere Schweizer Unternehmen. Ihre Ausrüstung wurde in Genfer Geschäften gekauft. Für ihre Bühnenkleidung arbeiten sie mit einer Boutique zusammen von Kleidung der Genfer Marke «Kattard». Die Gruppe unterstützt den Verein «Rêves Suisse», der hilft und gibt kranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen Hoffnung, indem sie ihren Traum verwirklichen.

Toleranz, Respekt und Gerechtigkeit: Die Woodgies sind sehr aufgeschlossen und halten es für wichtig, gegen Themen wie Sexismus, Rassismus und jede andere Form von Hass anzukämpfen. Was sie am meisten beschäftigt, ist die Ökologie. Sie haben mehrere Lieder über die Schönheit der Natur und die Bedeutung ihres Schutzes geschrieben.

Warum uns unterstützen?

1: Unsere Musik wird oft als «authentisch», «beruhigend» und «voller Frische» beschrieben. Es wird von Menschen jeden Alters geschätzt und ist aufgrund der in englischer Sprache verfassten Texte international leicht exportierbar. 2: Unsere Songs entsprechen nicht den Standards moderner Musik und werden daher nicht auf dem gesättigten Markt hochproduzierter urbaner Popmusik konkurrieren müssen. Auch die aktuelle gesellschaftliche Situation und die allgemeine Müdigkeit gegenüber der heutigen Popmusik führt dazu, dass die Nachfrage nach ruhigerer, friedlicherer und organischerer Musik wie der der Woodgies wächst :-) 3 Wir haben eine gute Strategie entwickelt, die sich bewährt hat. Unser neuer Aktionsplan zusammen mit unserer im Vorjahr gewonnenen Popularität verspricht eine fruchtbare Zukunft.