Yomi tōBy tō, on 19/5/2021 19:49

tō: grenzenlos, integrativ, alle Musiken in einem Strom wahrnehmen - den eigenen inneren Spannungsräumen einen Klang geben und damit in den Dialog mit den anderen gehen, sich inspirieren lassen, einsteigen: alles ist möglich und gewünscht. Sieben Individualisten begegnen sich auf Augenhöhe; die, wenn sie zusammentreffen, einen genauen Plan haben, der aber ständig mit ungekannten Welten konfrontiert wird. Es ist ein gemeinsames Komponieren: Rahmen und Regelwerk, Raum und Mensch, Werk, Harmonie, Groove, Objekt oder Bewegung sind gesetzt und eröffnen ungeahnte Welten, die den Horizont jedes Einzelnen überwinden und einen gemeinsamen entstehen lassen. Daraus wollen wir jetzt ein Album machen, was haptisch, akustisch und aufregend ist; nachhaltig und menschlich produziert; der Sinnlichkeit in der Digitalität nachspürt; die Sehnsucht nach Livekonzerten widerspiegelt. Wir arbeiten an einer aktuellen, grenzenlosen Interpretation und Rezeption von Musik. Jeder Einzelne umspannt Welten und bringt diese in ein ungekanntes Miteinander: die Komponistin für zeitgenössische Musik Saskia Bladt, die alte Musik studiert hat; der Jazz-Schlagzeuger Boris Bell, der groovt, improvisiert, aber auch komponiert; die Geigerin Emily Yabe, die japanische Tradition und zeitgenössische Musik verbindet; der Bariton Chasper-Curò Mani, der auch E-Bass/Gitarre rockt; der Pianist Jens Fuhr, der Tradition und Neugier vereint, die Tänzerin Elizabeth Waterhouse, die bei tō als Musikerin wirkt und die Bildende Künstlerin, Sophie von Arnim, die mit Klangobjekten + Tintenbildern den Bogen von Aug zu Ohr spannt. Wir suchen den Hörer dort wo er ist und nehmen ihn mit in seine Welten in uns. Wir sagen: Danke und auf bald in neuen Welten!

Euer tō info@tooperativ.com

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Wir danken Euch von Herzen! By tō, on 19/5/2021 10:39

Content

Vielen vielen Dank für Eure Unterstützung! Schön, daß Ihr an uns glaubt. Wir machen weiter. Wenn Ihr uns auf anderem Wege unterstützen wollt: Wir freuen uns!

Euer tō www.tooperativ.com

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

tak tak tak tak By tō, on 18/5/2021 23:57

Neues entsteht….

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Schlaf, Du kommst nichtBy tō, on 15/5/2021 23:20

Und… in der traumlosen Nacht, mach den unseren zu Deinem: https://wemakeit.com/projects/to-cd/show/comments

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Vollmond in Japan... By tō, on 15/5/2021 00:00

genießt es und tragt es in die Welt… Euer tō

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Emily Yabe spielt Morotōmoni (Ausschnitt) By tō, on 14/5/2021 15:27

Liebe mich, vermisse mich, Wildkirschblume, wie ich Dich liebe und vermisse. In solchen tiefen einsamen Bergen habe ich außer Dir keine Freunde mehr. Du auch niemanden, nicht wahr?» (Gyoson)

Ihr Lieben, hier noch etwas zum genießen…. die Klangwelt soll sich in dem Solo-Projekt von Emily noch weit für Euch entfalten. … spread the word! Euer tō

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

versione italianaBy tō, on 12/5/2021 11:29

Trailer

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

spread the word By tō, on 11/5/2021 17:36

Picture bb3d5160 2f5b 45df 8916 a05bd961836dPicture c3667f53 7395 42d9 affb 55fe13a2dafcPicture b4ef4324 a63d 49f2 8998 0656d1596db4Picture d2c2e8fb be8b 4f4c 8c64 e9297f7161c5Picture 9141541e 4dfc 4349 82e2 c08ce76f199e

Ihr Lieben!

Danke für Eure grandiose Unterstützung unserer Crowdfundingkampagne! Wir sind Eure Fans! Der Countdown läuft und wir suchen noch weitere Komplizen! Es wäre mega, wenn Ihr den Link zu unserer Kampagne an Euer interessiertes Umfeld weiterleiten würdet. Wir haben ein so wunderbar grenzenloses Programm vor, analog, digital, genreübergreifend… macht mit! Wir danken es Euch von Herzen!

Euer tō

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

YomitōBy tō, on 10/5/2021 12:57

Content

Wir waren am Wochenende aktiv!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

english version By tō, on 8/5/2021 10:36

official Trailer

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

versión españolBy tō, on 5/5/2021 22:09

Trailer

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

日本語版By tō, on 3/5/2021 23:13

Trailer

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

versiun rumantscha By tō, on 2/5/2021 13:09

Trailer

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Nottōrno - Live-Konzert vom 26.4. in Zürich ist jetzt onlineBy tō, on 1/5/2021 12:01

viel Spaß!

tō Nottōrno

Jens Fuhr - Flügel Sophie von Arnim - Lichttisch Saskia Bladt - Gesamtkompostion

Wenn die Nacht den müden Tag sanft in die Arme nimmt, wenn die allgegenwärtige Observation des Lichtes versinkt und Raum gibt für scheues Ungekanntes, für Leben, dass geahnt und nicht gefasst sein möchte, wenn frei von aller materieller Last die Schatten tanzen und nächtliche Klänge dem ewigen Gefängnis der Bedeutung entkommen sind……nottōrno

Mit Werken von

Frederic Chopin 00:21 Nocturne Op.9 Nr.2 Es-Dur

Saskia Bladt 4:56 Nottōrno - Milonga (2020)

Franz Schubert / Franz Liszt 11:47 Serenade (Ständchen)

Gabriel Fauré /Robert Schumann 18:11 13.Nocturne op.119 h-moll / Nachtstück Op. 23 Nr.3 Des-Dur

Hector Villa-Lobos
24:34 Coral (Canto do Sertão)

Manuel de Falla / Franz Liszt / Saskia Bladt
28:40 Nocturno f-moll / La Campanella / Blau (2018)

Saskia Bladt
35:52 Nocturne (2013/14)

Claude Debussy
40:46 Nocturne b-moll

Johann Sebastian Bach
46:12 Präludium und Fuge b-moll

Robert Schumann
54:25 aus Gesänge der Frühe Op. 133 Nr. 1 D-Dur

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Chaspers Heimat By tō, on 29/4/2021 09:35

Lasst Euch verzaubern von den Klängen aus Chaspers Heimat Graubünden…. im neuen Kontext!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

5

Liebe Künstler,
wieder ein Geschenk, nach dem Abend in Zürich wo ich einige von Euch sehen durfte und Eure Komposition geniessen, Euer Da- sein.
Zuerst hatte ich eine Wut im Bauch, es ist eine absurde Frechheit Künstler und die Seelennahrung der Kunst dermassen in den Schatten zu stellen......dann liess ich mich von der Musik und den Projektionen davontragen in diese anderen Welten.Das chillen auf der eiskalten Terasse tat gut, zusammensein, feiern so gut es eben geht, dabei niemals das Lachen verlieren oder gar verzweifeln.
Nun Deine Stimme zu hören Chaspers wunderschön, auch diese alte Sprache,Jens erneut und Sophie, die noch unbekannten Künstler werden eines Tages sicher bald auch live zu erleben sein!
schade war das Lied so kurz.

Saskia herzlichen Dank für die Einladung.
Euch Allen was man nur wünschen kann in dieser Zeit, wo wir sicher auch wieder schätzen lernen was so selbstverständlich wurde.
herzlichst Heidi

Konzert Nottōrno am 26.4. um 19:30 By tō, on 25/4/2021 22:54

Content

Morgen findet um 19:30 zu unserem Projekt Nottōrno ein Konzert im Spektrum der ZHDK statt. Kurzfristig sind live-Gäste erlaubt. Es gibt aber auch einen Livestream, der hier dann freigeschaltet wird:

https://www.zhdk.ch/veranstaltung/43306

Jens Fuhr - Klavier + Sophie von Arnim - Visuals + Saskia Bladt - Komposition

Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Euch!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 Miniclips Folge 7By tō, on 25/4/2021 13:25

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 Miniclips Folge 6By tō, on 24/4/2021 15:15

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 Miniclips Folge 5By tō, on 24/4/2021 14:45

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 Miniclips Folge 4By tō, on 22/4/2021 12:34

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 Miniclips By tō, on 21/4/2021 10:24

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 MiniclipsBy tō, on 20/4/2021 23:32

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Backgroundcrowdserie in 30 MiniclipsBy tō, on 19/4/2021 18:12

#Coronacrash​ oder warum es so wichtig ist zu Crowdfunden

Wie fühlt es sich als Künstler nach dem ersten Pandemiejahr in Deutschland an ?

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In