Bring deinen Besitz auf die Blockchain und erhalte dafür Token. Handle mit deinen Token, bau Beteiligungen auf und spekuliere mit Kryptowährungen. Spannendes und lustiges Brettspiel für 2–6 Spieler.

CHF 45’656

101% von CHF 45’000

101 %
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

84 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 14.11.2020

TOKEN ECONOMY: Blockchain zum Anfassen als spannendes Brettspiel

Manchmal tut man sich schwer mit neuen Dingen und das Thema Blockchain gehört sicher dazu: Eine verteilte Datenbank, jede Menge technische Begriffe und Anwendungsmöglichkeiten, die noch nicht ganz in unseren Alltag vorgedrungen sind, von denen sich aber viel erhofft wird… Darüber haben wir lange nachgedacht und sind der Meinung, dass jeder einen Zugang zu dieser neuen Technologie finden sollte. Und am besten müsste der Wissenstransfer spielerisch funktionieren!

Herausgekommen ist TOKEN ECONOMY – ein Brettspiel, bei dem die Spieler eintauchen in die Welt der Blockchain. Dabei kannst du mit bis zu fünf Freunden Eigentum (z.B. einen Club, Skilift, die Lizenz am Matterhorn oder einen Tunnel) erwerben und dieses auf die Blockchain bringen, sprich «tokenisieren». Für jedes Eigentum erhälst du so eine bestimmte Menge an Token, die dir deine Freunde abkaufen können. Auf diese Weise könnt ihr euch gegenseitig an eurem Besitz beteiligen und durch geschickte Beteiligungen – allein oder im Team – gegeneinander antreten. Zu guter letzt existieren bei TOKEN ECONOMY auch noch zwei Börsen, über die ihr mit verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin spekulieren könnt. Doch wie immer gilt: Neben hohen Gewinnen winken auch Verluste, die dich schnell vom Spielfeld schleudern lassen. Und damit es erst so richtig lustig wird, gibt es auch ein Feld bei dem die Spieler anstossen dürfen: HODL my drink! (Ach und noch etwas: Jede Menge Ereigniskarten wirken auch noch auf den Spielverlauf ein).

Kurzum: TOKEN ECONOMY ist ein lustiges und spannendes Brettspiel, das wir mit viel Liebe zum Detail und einem starken geografischen Bezug zur Schweiz und zu Liechtenstein entwickelt und gestaltet haben.

Wir wollen Finanzthemen für jeden zugänglich machen

Zwei von uns (nämlich Felix & Dominik) sind bereits seit Jahren im Bankensektor tätig und damit kennen wir so ziemlich jede Meinung zu unserer Branche. Aus unserem Alltag wissen wir, dass Finanzthemen allzu oft als komplex, negativ oder langweilig abgestempelt werden. Dabei begleiten sie uns alle ein Leben lang. Und vom Wissen über Finanzthemen hängen wiederum ein paar grundlegende Entscheidungen im Leben ab.

Unsere Erfahrung möchten wir nutzen und mit unserem Projekt etwas zurückgeben, um den Menschen einen spielerischen Zugang zu Finanzthemen zu ermöglichen. Ganz ohne Berührungsängste. Und mit dem Ziel, Interesse und Begeisterung für Themen zu wecken, die wichtig sind und jeden etwas angehen.

TOKEN ECONOMY – und das spielerische Erforschen einer neuen Technologie und ihrer Anwendungen im Finanzbereich – ist dabei für uns nur der Anfang. Gern möchten wir weitere Spiele zu Finanzthemen entwickeln, die der Einstieg sein können zu einer besseren Finanzbildung. Darum freuen wir uns riesig, wenn TOKEN ECONOMY durch eure Unterstützung gelingt!

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Der Min­dest­be­trag von CHF 45’000.– stellt sicher, dass aus unserer Idee ein hochwertiges Produkt wird und wir eine erste Auflage von TOKEN ECONOMY in die Produktion geben können. Ebenso deckt der Betrag alle weiteren Kosten und Aufwände, die zur Realisierung notwendig waren bzw. sind. Unser Brettspiel wird im schönen Nachbarland Deutschland produziert, setzt auf nachhaltige Materialien und erfüllt hohe Umweltstandards.

Die CHF 45’000.– setzen sich dabei aus folgenden Kosten zusammen:

  • Erstellung der Prototypen: CHF 4’500.-
  • Design: CHF 11’000.–
  • Lektorat: CHF 2’500.–
  • Produktion & Logistik: CHF 22’500.–
  • Gebühren Crowdfunding: CHF 4’500.–

Für den Look von TOKEN ECONOMY haben wir mit Loraine eine sehr talentierte Designerin ins Boot geholt. Für ihre kreativen Inputs und die vielen Telefonate in der Nacht und am Wochenende können wir Loraine nicht genug danken! Ebenso versteht es sich von selbst, dass sie für ihren Aufwand entsprechend entlohnt wird. Dominik & Felix möchten einfach ihr Brettspiel realisieren und haben ihre Freizeit des letzten Jahres unentgeltlich eingesetzt, um auch andere Menschen für Finanzthemen zu begeistern.

Da während Corona viele Menschen wieder ihr Faible für Brettspiele entdeckt haben (was wir toll finden), müssen wir uns bei der Produktion (leider) in die lange Schlange anderer Auftraggeber einreihen :) Das Brettspiel TOKEN ECONOMY wäre dann ab ca. Frühling 2021 erhältlich.

Darum brauchen wir eure Unterstützung und danken euch für jeglichen Support. Mit eurer Hilfe können wir unser Projekt verwirklichen und den Menschen einen spielerischen und faszinierenden Zugang zur Welt von Blockchain & Finance ermöglichen!