Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Picture dbea22f2 4663 47a6 a6f8 bd899d2288af
Ja, die Nutzungsgebühr für den Boden ist ein wahres Schnäppchen für die ZKB. So ist vorgesehen, dass sie für die Fläche von 6500 Quadratmetern an absolut zentraler und höchst attraktiver Lage für die beiden Seilbahnstationen gerade einmal eine Nutzungsgebühr von knapp 2000.- monatlich bezahlen würde.
Auf eine entsprechende Anfrage der Gemeinderäte Luca Maggi und Markus Kunz zu dieser Sondernutzungskonzession begründet der Stadtrat den tiefen Landwert der zur Berechnung angesetzt wurde damit, dass es sich um Land in der Freihaltezone, d.h. ausserhalb der Bauzone handelt. Dabei scheint es den Stadtrat nicht zu stören, dass die Landwertberechnung zwar davon ausgeht, dass es sich nicht um Bauland handelt, dass dieses Land aber gleichzeitig zum (wenn auch zeitlich befristeten) Bau zweier 24 Meter hohen Seilbahnstationen zur Verfügung gestellt wird!
Sondernutzungskonzession im Sonderangebot sozusagen.
0
Wir brauchen keinen weiteren Rummelplatz am Zürcher Seebecken. Es hat schon jetzt zu viele Leute und zu viele Touristen am See. Der Badi Mythenquai ein Drittel des Territoriums wegzunehmen, kommt einem Landraub nahe. Der Boden wird zu einem Schleuderpreis an die ZKB vergeben.
2
Wir verlangen den definitiven VERZICHT auf dieses agressive, zerstörerische Projekt und plädieren für die sofortige Unterschutzstellung beider Parkanlagen und allen KUNSTWERKE, die sich darin befinden, z.B. Mary Vieira's «aufgerichtete kreuz» (1959), welches von diesem Projekt direkt bedroht ist. DIESES WERK BLEIBT WO ES SEIT 1959 STEHT ! Wir haben bereits andere Werke der Künstlerin gerettet, da lassen wir uns nicht einschüchtern ! Wer sich für den definitiven Schutz der Kunstwerke einsetzen will ist herzlich willkommen : malouvonmuralt@gmail.com GELD IST WICHTIG, IST ABER NICHT ALLES !!!
Picture a6782946 17a5 4066 a32e cef15dbe097e
Dein Projekt gefällt uns – und gehört daher momentan zur Kategorie «Unsere Lieblinge»! Für die nächsten Tage erscheint es auf der Startseite und in der Kategorie «Empfohlene».
Ein guter Grund ein bisschen stolz zu sein und es allen zu erzählen: Verfasse eine News, einen Post oder Tweet!
0
Unnötig - Seebecken braucht keinen Rummelplatz
0
Solarboot ist zeitgemäss.
ZKB-Seilbahn monströs und Augen- und Klima-schädigend !!!
Vor allem auch, weil die Schiffsverbindung nach Zürich-Enge aufgehoben worden ist.
Ich wünsche uns eine klimaunterstützende Stadtregierung............