Picture d8d27037 324f 4f41 9f4e 0188e8bdb358

Kunst steht auch während Pandemien nicht still

«Was siehst du, wenn du aus dem Fenster schaust?», hat die Kunstschaffende Marianne Schmid während des Lockdowns im Frühling 2020 auf Social Media gefragt. Aus den zugesandten Fotos entstanden in ihrem Atelier 57 Bilder aus Papier, Licht und Schatten. 57 Werke in 57 Tagen Ausgangssperre, ein bewegendes Werk als Zeitzeuge in kontemporärer Kunst.

Die Ausstellung #iorestoacasa: la mia finestra sul mondo, ist vom 19.9. - 8.11.2020 im Castello Reale di Govone, Piemont, Italien, zu sehen. Du hättest die Ausstellung auch gerne besucht? Das ist mit deiner Unterstützung vielleicht bald virtuell möglich. Mit dem Crowdfunding finanzieren wir die Digitalisierung der Ausstellung und du kannst sie bequem auf deinem Sofa besichtigen.

Alle Bilder sind aus geschnittenem Papier realisiert, montiert in einer dreidimensionalen Technik, gerahmt, mit Passepartout, 25x25cm.

Picture a4aee469 ea92 418b a5c8 099042441f37Picture 9055e2ad 26ac 46c7 896e 300e26af6a92Picture 65a0afd1 f1ce 4ea8 bae6 2ee973478f28Picture 014a2144 b11a 4088 b737 6c824ac035ff

Ein Kunstprojekt, das Menschen verbindet

Interaktiv ist das Kunstprojekt entstanden und interaktiv soll es nun alle erreichen. Hilf mit, dass Social Distancing nicht zu sozialer sondern nur zu körperlicher Distanz wird und wir dank der Kunst Grenzen überwinden können. Mit Eurer Mithilfe zur Finanzierung erstellen wir eine virtuelle Besichtigung der Ausstellung.

Die Ausstellung #iorestoacasa: La mia finestra sul mondo, ist ein Gastprojekt bei ArtSiteFest unter der Leitung von Domenico Maria Papa. Kuratiert ist sie von Patrizia Rossello, Direktorin von Creativamente Roero.

Picture 93a32237 61ba 4243 adde ab0f350d52a8Picture 74fcbf51 fe4b 4c45 bd36 7b423e638bc6Picture a0007838 2a42 4c33 94a7 240d721aed43Picture 986ea122 edc2 4e7a b473 ac6325eabc4b

Dafür brauche ich Unterstützung

Mit Eurer Hilfe wird die Ausstellung digitalisiert und virtuell jederzeit und überall zu besichtigen sein.

Content