Agroforst auch in SizilienBy Biohof Flochen, on 25/10/2020 23:17

Content

…auch in Sizilien kennt man den Wert von Agroforstsystemen! Wenn Ihr daran interessiert seid, werft doch einen Blick auf das Projekt von Crowd Container - https://wemakeit.com/projects/food-forest-in-sizilien

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Die Ernte geht dem Ende entgegenBy Biohof Flochen, on 25/10/2020 23:07

Content

Liebe Freundinnen und Freunde der Bio-Himbeeren

In den letzten Wochen konnten wir etwa 3000 kg Himbeeren ernten. Vor allem in den ersten Wochen, als es noch sehr warm war, sind die Beeren schnell gereift und wir kamen mit der Ernte kaum nach. Schwierig war die Ernte auch deshalb, weil bereits zu Beginn die Kirschessigfliege in die Anlage einflog. Wegen des wechselhaften Wetters war der Druck mit diesem sich schnell vermehrenden Schädling sehr gross. Wir versuchten ihnen mit einer Kombination aus kurzen Pflückintervallen und Essigfallen Herr zu werden. Trotzdem liess es sich nicht vermeiden, dass es etwas mehr Ausschuss gab. Im nächsten Jahr werden wir wahrscheinlich noch ein Netz rund um die Anlage spannen, damit der Einflug der Essigfliegen etwas gedämmt wird. Das Dach, das wir kurz vor der Ernte aufspannen konnten, hat sich bei der Ernte sehr bewährt. So haben die Beeren auch jetzt, wo es doch etwas feuchter ist, immer noch eine gute Qualität.

Die Bäume sind bestellt und wir sind zuversichtlich, dass wir diese vor dem ersten Schnee noch pflanzen können.

Nach dem Erntestress sind wir nun daran die Belohnungen fertig zusammenzustellen. Während die frischen Himbeeren bald alle ausgeliefert sind, bereiten wir noch Himbeersirup und -konfitüre vor, damit wir Euch die Belohnungen dann im November zustellen können. In diesem Sinne hört Ihr wieder von uns, sobald wir entweder die Bäume bereit haben zur Pflanzung oder die Belohnungen verpackt sind zur Auslieferung.

Bliibed gsund! Simon

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Das Dach steht - die Ernte kann beginnenBy Biohof Flochen, on 16/8/2020 22:49

Content

Liebe Fans der Bio-Himbeeren

Einige Zeit ist vergangen, seit wir Euch das letzte Mal über das Projekt informiert haben. In der Zwischenzeit haben uns die Erdbeerernte, die Getreideernte etc. auf Trab gehalten. Bitte entschuldigt!

Das Dach für die Himbeeren wurde mit einiger Verspätung vor etwa einem Monat geliefert. In den letzten 3 Wochen haben wir es dann aufgestellt. 100 Anker gesetzt, 3000m Drahtseil gespannt und 3000m Folien angebracht. Den ersten Regen hat es gut überstanden und auch die Beeren blieben trocken. Den ersten richtigen Test wird das Dach aber erst beim nächsten Sturm bestehen müssen. Wie positiv sich das Dach jetzt auf die Qualität der Beeren auswirken wird werden wir in den nächsten Wochen sehen.

Pünktlich auf die Fertigstellung des Daches werden nun - ebenfalls mit ein wenig Verspätung - die Beeren reif. Bis anhin haben wir einzelne rote Beeren gepflückt, Morgen sollte es jetzt aber zum ersten Mal eine grössere Menge sein. Sobald wir etwas abschätzen können, wie sich die Mengen entwickeln werde wir dann auch die Termine bekannt geben, wann die entsprechenden Belohnungen in Zürich abholbereit sein werden.

Merci vielmals! Ihr hört von uns so bald das Projekt den nächsten Schritt macht!

Beste Grüsse Simon

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Danke!By Biohof Flochen, on 14/5/2020 23:52

Liebe Fans der Bio-Himbeeren

Vielen Dank Euch allen, dass das Projekt zu Stande gekommen ist! Wir freuen uns riesig darüber und werden alles daransetzen, dass die Beerenanlage im Agroforst zu guten Erträgen kommt und auch die Geduldigen unter Euch ihre gesamte Belohnung erhalten! Als nächstes werden wir jetzt das Dach und die jungen Bäume bestellen. Dann das Dach aufbauen und im Herbst auch die Bäume pflanzen. Und gleichzeitig natürlich immer die Beeren pflegen, damit wir auch Eure Belohnungen vorbereiten können. Diese werden wir Euch nun nach und nach zustellen. Für die meisten benötigen wir noch die neue Ernte. Es wird deshalb einen Moment dauern, bis Ihr Sie in Empfang nehmen könnt.

Wir werden Euch an dieser Stelle laufend darüber informieren, wie es vorwärts geht mit dem Projekt. Und falls Ihr einmal in der Nähe seid, dürft Ihr gerne vorbeikommen.

Merci vielmals! Bliibed gsund! Ihr hört von uns! Beste Grüsse Simon

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Vielen Dank für Eure Unterstützung!By Biohof Flochen, on 11/5/2020 15:02

Content

Liebe Fans der Bio-Himbeeren

Für Eure Unterstützung möchte ich Euch herzlichst danken! Ich freue mich sehr darauf, dass wir die Beeren ernten, verarbeiten und Euch zusenden können. Noch ein wenig Sonnenschein und die Stauden tragen die schönsten roten Beeren. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir die 100% erreichen. Falls Ihr in der Zwischenzeit aber noch von Jemandem wisst, dass er oder Sie sich ebenfalls für Himbeeren begeistern könnte, würde es mich freuen, wenn Ihr ihn oder sie noch auf das Projekt aufmerksam machen würdet. Er oder Sie hat noch zwei Tage Zeit, sich den 1 Meter Himbeeren oder eine andere Belohnung zu sichern!

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Grüsse Simon

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

News vom Himbeer-FeldBy Biohof Flochen, on 5/5/2020 22:17

Liebe Fans von Bio-Himbeeren

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Ich freue mich sehr, dass das Projekt auf so viel Zuspruch stösst. Für die Liebhaberinnen und Liebhaber von frischen Himbeeren habe ich noch 2 neue Belohnungen hinzugefügt. Für die Stadt-Zürcherinnen und -Zürcher liefern wir im August die Beeren in die City. Falls jemand die Beeren noch frischer haben möchte, kann sie oder er 1 Meter Himbeeren diesen Herbst selber ernten.

Liebe Grüsse Simon

PS: Die Himbeeren sind jetzt schon 30 cm hoch und warten noch auf wärmeres Wetter. Dann sollten sie bald 150 cm erreichen und viele Beeren tragen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In