Caribbean – Das Buch

von Caribbean

Zürich und Basel

Bist du ein Fan der karibischen Küche? Möchtest du wissen wie man ganz einfach und lecker Kochbananen, Maniok, Empanadas und co. zubereitet? Nachhaltig, gesund und geringe Lebensmittelabfälle.

CHF 12’233

101% von CHF 12’000

"101 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

71 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 16.3.2019

Darum geht’s

Mein Kochbuch konzentriert sich auf die nachhaltige pflanzliche Küche der Karibik. Im Buch werden 100 Rezepte aus Kochbananen, Maniok, Chayote, Malanga, Yamswurzel, Mais und co. erscheinen. Die Lebensmittel die im Buch vorgestellt werden, sind bei uns in der Schweiz erhältlich, wieso sollte man sie nicht auch hin und wieder verwenden? Ich möchte aufzeigen, wie man gesundes und leckeres aus diesen Lebensmittel und deren «Abfälle» wie z.B. Ananas- oder Kochbananen Schalen herstellen kann. Im Buch werden Angaben zu den möglichen Zubereitungsarten, Kochdauer und Nährwert zu finden sein. Die bunte pflanzliche Küche der Karibik ist es definitiv wert entdeckt zu werden. Wer schon einmal Tostones probiert hat, weiss dass dieser Geschmack einzigartig ist.

Mein Name ist Aris Guzman. Meine Kindheit verbrachte ich in der Dominikanischen Republik. Seit ich zehn Jahre alt bin, lebe ich in meiner zweiten Heimat, der Schweiz. Seit 2009 lebe ich vegan. Ich sehe die pflanzliche Küche als Möglichkeit Umweltprobleme zu reduzieren. Ich kreiere vegane Rezepte, die den Menschen schmecken, denn ich bin davon überzeugt, dass man die Menschen durch Essen, das mundet, dazu bewegen kann weniger Milch- und Fleischprodukte zu konsumieren.

Als ausgebildete Köchin EFZ koche ich für mein Leben gern. In meiner Freizeit liebe ich es zu fotografieren, besonders die Food-Fotografie ist in den letzten Jahren eines meiner grössten Hobbies geworden. Daher werden alle Essensbilder im Buch von mir abgelichtet.

Aus- und Weiterbildung:

2006 Abschluss als Köchin EFZ

2009 Autodidaktische Einführung in die vegane Küche

2017 Abschluss als vegane Ernährungsberaterin

Referenzen:

2013 – Küchenchefin im sanus viventium

(erstes veganes Restaurant mit «Best of swiss Gastro» Auszeichnung)

2016 – Betriebsleitung Rämi 59 (erste Veggie-Mensa in Zürich)

2017 – vegane Kochkursleiterin Migros Klubschule

Das Besondere an meinem Projekt

Es gibt noch kein vergleichbares Kochbuch auf dem Markt. Hilf mir dabei die bereits erwähnten Lebensmittel in unserer Küche zu integrieren, sowie es bei der Kartoffel der Fall war. Und wer glaubt, dass Kartoffeln schon ein Highlight sind, wird sich über Kochbananen wundern.

Dafür brauche ich Unterstützung

Die Entstehung eines Buches ist ein langer Prozess. Im harten Buchmarkt kann das leider nicht selbsttragend finanziert werden. Daher brauche ich deine Unterstützung. Ich möchte Dich nicht einfach um eine Spende bitten. Es würde mich sehr freuen, wenn Du selbst eines der Bücher in den Händen halten möchtest. Du kannst dich auch für eine der vielen Belohnungen entscheiden. Dein zugesprochenes Geld wird für den

hochwertigen Druck,

das Lektorat,

Buchdesign,

Layout,

Marketing und Vertrieb verwendet.

Das Buch wird in der Schweiz, Deutschland und Österreich, sowie auch auf Amazon erhältlich sein. Ich habe einen renommierten Verlag gefunden der die Produktionskosten zu 50% übernimmt.