Die neue Kollektion von FELIX DOLL für das Jahr 2021

Hilf uns, den pandemiebedingten Ausfall des vergangenen Jahres aufzufangen, Teil der neuen Schmuck Kollektion «COLLECTION F» von FELIX DOLL zu werden und Gutes zu tun, denn wir spenden 10% der Finanzierungssumme dieser Crowdfunding-Kampagne an die Frauenrechtsorganisation THE WOMEN’S FOUNDATION NEPAL. Gedeckt werden die Kosten für die Entwicklung und Produktion der diesjährigen Kollektion in Nepal, der Veredelung in Deutschland, die Produktion einer Kampagne und dazugehöriger Videoaufnahmen sowie der Vertrieb und die Vermarktung an Messen und eigens organisierten Events.

Content

Raus aus der Komfortzone!

Willkommen, ich heisse Felix Doll und bin Gründer und Designer meines gleichnamigen Schmucklabels, dass ich 2015 in Zürich gegründet habe. Für dieses entwickle ich Schmuck aus Sterling Silber, welchen ich in Kathmandu unter fairen Arbeitsbedingungen in einer kleinen Werkstatt von Kunsthandwerkern schmieden lasse. Jedes Schmuckstück ist ein Einzelstück und wird mit viel Liebe und Können geschmiedet. Geliebt wird mein kompromissloser, reduzierter sowie geometrischer Schmuck von einer Grosszahl an Menschen egal welcher Herkunft, Geschlecht oder Vorliebe. Inklusion und Empathie sind Teil der Philosophie meines Labels, genauso wie die Erhaltung von Kunsthandwerk und die fairen Prinzipien des Handels und der Arbeit.

2020 war für inhabergeführte selbstständige Kreative wie mich kein einfaches Jahr, denn durch den Veranstaltungs- und Messestopp kam meine Möglichkeit, neue und bestehende Kundinnen zu treffen, fast zum vollständigen Stillstand. Meine Marke habe ich seit Beginn auf den Direktverkauf ausgerichtet und ich präsentierte 2015 bis 2019 meinen Schmuck gerne auf Messen und Events. Dort ist das Publikum breit gefächert und Designliebhaberinnen sowie Schmuckneulinge kommen in den Genuss, meinen reduzierten wie minimalistischen Schmuck anzufassen, diesen zu tragen und mit der Unterstützung von mir und meinem Verkaufsteam mehr darüber zu erfahren und zu erwerben. Diese direkte Art der Präsentation und den Kontakt mit Kunden*innen schätze ich sehr.

2019 hatte ich noch auf 19 Messen meinen Schmuck präsentiert, 2020 waren es gerade mal 2 Messen und in diesem Jahr gibt es höchstwahrscheinlich die erste Messe im Juni und danach ist Sommerpause.

Meine letzte Kollektion – COLLECTION E – präsentierte ich vor eineinhalb Jahren im Herbst 2019. Diesen Herbst möchte ich nach langer Zeit meine sechste Kollektion – COLLECTION F – anfertigen lassen. Mit dieser Crowdfunding-Kampagne verlasse ich meine Komfortzone, denn nach Hilfe fragen ist für mich nicht einfach.

Mit deiner Unterstützung kann ich den nächsten Schritt gehen!

Kommt die Finanzierungssumme zustande, kann ich mitsamt meinen Kunsthandwerkern in Nepal zuerst die Musterkollektion entwickeln, danach die Produktion für diesen Herbst/Winter in Auftrag geben, eine neue Foto- & Videokampagne erstellen und einen Event in Zürich organisieren, an dem ich gemeinsam mit allen Unterstützer*innen die realisierte Kollektion feiern kann.

Picture 9f57a4d5 36d7 42e0 a722 01753507a2d0Picture c966cbf0 9d26 4def 9b7e c5de564bc407Picture be750131 ec91 4bee 88a8 58f942fb9bf4Picture 43ff2a8e 9488 411f b2de 4da9e956c467Picture a6ff4703 3349 4944 baf5 7d8a169fe7efPicture 730b3187 5d96 49f4 9654 63c4438533e9Picture 6713354e 4daf 40c5 a532 d046c9255399Picture 0fda32ec a6bc 456c 917a b85bdfd55c3fPicture 6014078a 1cbc 4b56 ad06 5b4b0eb0138aPicture f4a18f11 630a 499d b85b 34f3208111c6Picture c50f8dcd 8f52 4918 9afc f5307afa3cc8Picture 0d6969cf 6451 4d77 9a91 f0f5cc95004aPicture 614c92cf ad8f 4cd2 8775 fa40e7579b18

Mein Verständnis von Nachhaltigkeit

Die Schmuckstücke der COLLECTION F von der Idee bis zum Endprodukt umzusetzen, heisst vor allem für die Werkstatt in Kathmandu – mit denen ich seit 2013 zusammenarbeite und alle Mitarbeiter*innen und ihre Familien kenne – dass sie wieder wie ich selbst Hoffnung haben. Ihre Löhne werden bezahlt und die Schulgebühren ihrer Kinder können gedeckt werden. Von 2013 bis 2019 habe ich jedes Jahr einen ganzen Monat zusammen mit meinem Team in der Werkstatt gearbeitet, um jedes Detail genauestens zu erarbeiten. Die Kunsthandwerker, deren Familien und ich sind über die Jahre zusammengewachsen, nebst guten Freundschaften ermöglicht uns dies auch eine stetige Optimierung der Qualität.

An den kommenden Messen, Präsentationen und Events kann ich anschliessend wieder die Freude von Menschen sehen und spüren, die sich in meinen Schmuck verlieben. Denn dies ist mein grösstes Glück auf Erden

Last but not least! Ich werde 10% der gesammelten Spendensumme an die WOMENS FOUNDATION OF NEPAL spenden. Bei dieser Frauenrechtsorganisation habe ich 2013 für 6 Monate in Nepal gearbeitet und mich damals mit vollem Herzen in die wunderbaren Menschen des Landes verliebt. Diese Organisation kümmert sich seit über 30 Jahren um Empowerment von Frauen, hilft Opfern häuslicher Gewalt, hat die ersten Frauenhäuser in Nepal gebaut, unterstützt Frauen eigenständig zu leben, unterhält ein Waisenhaus für Mädchen, kümmert sich politisch um mehr Frauenrechte und hat eine Weberei-Arbeitsstätte für Frauen, für die ich als Textildesigner Prozesse optimiert habe.

Mit deiner Unterstützung kreierst du, mein Team in Nepal und ich zusammen die nächste Schmuckkollektion.

Picture 60521503 272d 4ff0 9a59 5900b928523aPicture 94d96323 b62f 4572 ad8f e0210ce390e4Picture 77a550bd 74a4 4cdf 9439 3cf707b4af8bPicture 23449965 47fa 4e94 ae6f 36f8d0b52d9aPicture e67239c2 44a4 402f a37f 3847ed7675ddPicture 1bfd3fb3 af1b 42d2 8194 e5738e6bcd0ePicture 70af92ec bdcf 4579 b281 609e2d4215e6Picture 69379354 a451 42b9 a09b b2904e6d42dePicture ea4dcfba d26a 4a26 b415 aca5b506dd7fPicture 3bf780b0 d55d 4af1 b602 f79b38294439Picture 2a38c255 c266 47fd 8a75 3a86107de46bPicture 86a80885 1db7 466e b602 9dc64c0cdf9bPicture a9a2332f 943b 4643 92ca f1bd8f38cf39Picture 3bfa2b85 d50e 4c13 9db2 e81c39bf4ecf