Allow Boris Otter, 49 years old, to launch his Space Project on 12.04.2019, which is to go to Space in 2019 and to share it by offering the chance to 5 Space Tourists to join him inside the Spaceship.

CHF 15’230

152% von CHF 10’000

"152 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

39 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 22.4.2019

Nach dem Kosmonautentraining in Star City, Moskau: Weltraumziel!

Im Jahr 2016 machte ich meine erste Reise in die Cité des Etoiles in Moskau, wo ich im Cosmonaute-Training im Gagarin Cosmonaut Training Center mitmachen konnte. Ich erlebte meinen ersten Flug in der Schwerelosigkeit, einschließlich 10 Parabeln von 25 bis 28 Sekunden Schwerelosigkeit! Eine einzigartige Erfahrung! Aber ich will dort nicht aufhören. Mein Ziel ist es, als zweite Schweiz nach Claude Nicollier die Grenze des Weltraums zu überschreiten und 5 Personen die Möglichkeit zu geben, mich zu begleiten! Das Geld, das während dieser Kampagne gesammelt wurde, wird verwendet, um das World Project aufzubauen, das Mission Patch zu produzieren, Space Items, Space T-Shirts, Space Caviar zu bestellen und andere Ausgaben zu übernehmen (Standort Internet, rechtlicher und rechtlicher Teil, Marketing usw.).

Am Ende dieses Weltraumprojekts werden mich 5 Spatial Tourists (vielleicht) im Weltraum begleiten.

Mein Weltraumprojekt soll die zweite Schweiz werden, die durch die Karman-Linie (100 Kilometer über dem Meeresspiegel), die die Grenze zwischen der Erdatmosphäre und dem Weltraum begrenzt, in den Weltraum fliegt. Ich möchte auch meinen Traum teilen und 5 Weltraumtouristen die Chance geben, mich auf einem privaten Raumschiff zu begleiten. Gemeinsam werden wir die Schönheit des Planeten Erde bewundern können, schweben für 4-5 Minuten in Schwerelosigkeit (Zero-G) und erhalten danach das Offizielle Diplom des kommerziellen Astronauten sowie die Astronaut Wings, die dies bestätigen Wir sind jetzt Teil des Spaceflight Participants Club, der dort hinaufgegangen ist …

Ihre Patenschaft hilft mir, am 12. April 2019 offiziell mein World Space-Projekt «ein Ticket für den Weltraum» zu starten.

Die mit dieser Crowdfunding-Kampagne gesammelten Mittel ermöglichen es mir, mein Global Space-Projekt offiziell zu starten, indem Sie am 12. April 2019 die Website www.swiss-space-tourism.ch öffnen (am 12. April 2019) Weltraumeroberung). Das Interesse und die massive Unterstützung der Medien, die vielen positiven Reaktionen durch soziale Netzwerke, die Ermutigungen und positiven Gedanken aus aller Welt bringen mich zum Erfolg. Wie Gene Kranz (ehemaliger Flugdirektor während der abgebrochenen Mondmission Apollo 13) sagte, ist Misserfolg keine Option!