Heiri's Update: Endspurt Goodie-ProduktionVon Zum guten Heinrich, am 28.7.2015 11:16

Liebe Heiri-Freunde

So, nun ist es definitiv Zeit für ein Update. Vor 5 Wochen haben wir die unglaubliche Nachricht erhalten, dass 185 tolle Menschen unsere Crowdfunding-Kampagne mit insgesamt 21’021 Franken unterstützt haben. Das hat uns in einen riesigen Boost gegeben, zum einen finanziell aber vor allem auch moralisch. 185 Personen glauben an unser Projekt! 

Dank der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne konnten wir am 7. Juli unseren ersten festen Verkaufsstand an der Kalkbreite vor dem BachserMärt (Badenerstrasse 171, 8003 Zürich) eröffnen. Wir bieten nun montags bis freitags jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr leckere nachhaltige Mittagsmenüs an.

Daneben haben wir uns fleissig um die Goodie-Produktion gekümmert. Mit viel Liebe und Geduld haben wir Baumwolltaschen mit Siebdruck bedruckt, Backmischungen für Heiri’s selbstgebackenes Kartoffelbrot hergestellt oder «Guter Heinrich»-Samen in Pergamenttütchen abgefüllt. Auch die Essensgutscheine haben wir im Siebdruckatelier von Hand hergestellt.
Die Hipster-Taschen und die Samen sind bereits verschickt, heute bringen wir die Backmischungen und die Essensgutscheine auf die Post. Wer sich leider noch etwas gedulden muss, sind diejenigen Unterstützer, die ein Foto von Gäbeli als Belohnung ausgesucht haben, da das erste offizielle Fotoshooting erst Anfangs August stattfindet. An der Gönner-Plakette sind wir dran und auch die lieben Gönner, die einen Apéro oder Workshop gebucht haben, werden alsbald kontaktiert.

Bei Fragen zu den Goodies könnt ihr euch gerne an unsere Summerpreneurin Olivia wenden: olivia.keller@zumgutenheinrich.ch.

Wir freuen uns, euch bald an der Kalkbreite zu begrüssen und wünschen inzwischen viel Spass mit den Goodies.

Herzlichst,
Remo, Fabian, Thomas und Lukas

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Heiri sagt danke tuusig für deine Unterstützung!Von Zum guten Heinrich, am 23.6.2015 18:15

Hoi Du lieber Heiri-Hero!  

Wir haben’s geschafft! Dank Deiner Untersützung haben wir unser Crowdfunding-Finanzierungsziel von 17’500.- sogar übertroffen! Absolut grossartig! Wir sind aus dem Häuschen! Ab dem 7. Juli wird der gute Heinrich täglich mit seinem nigelnagelneuen Food-Bike beim BachserMärt an der Zürcher Kalkbreite nachhaltige Mittagsmenüs anbieten: Herzlichen Dank für Deinen Beitrag! Es ist der Wahnsinn! Der Gute Heinrich ist ja ein spinatartiges Gemüse... Wieso heisst ein Gemüse «guter Heinrich»? Anscheinend hat man früher den guten Elfen und Kobolden den Namen «Heinrich» gegeben. Und da der gute Heinrich so viel Gutes bewirkte, hat man dem Gemüse diesen «Titel» vermacht. Auch Du hast für uns Gutes bewirkt. Du bist nun unsere persönliche gute Elfe / unser persönlicher guter Kobold!! Dein Goodie geht nun in die Produktion und wird Dir bis August per Post verschickt. (Hast du ein Apéro-Goodie ergattert? Dann wirst du von uns demnächst hören!) Und der Heiri hält, was er verspricht: Im Juli werden wir an der Zürcher Seepromenade mit einem «Food-Pedalo» feine Häppli verteilen: Wir halten Dich über unsere Facebook-Seite und dem Newsletter auf dem Laufenden. Wir freuen uns schon darauf, Dich bald an unserem neuen Standort an der Kalkbreite zu sehen! Bis dahin sind wir jeden Dienstag Mittag vor dem Zürcher Impact HUB anzutreffen.  

Mit kulinarischen Grüssen und bis bald Der gute Heinrich und sein Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

2/3 geschafft, 4 days to go!Von Zum guten Heinrich, am 15.6.2015 14:46

Der gute Heiri sagt danke vielmals an die bisherigen 115 (!) Unterstützer, zwei Drittel des Finanzierungsziels sind geschafft! Noch 4 Tage bleiben, um das Ding zu schaukeln – wir sind dankbar für jede weitere Unterstützung, ob noch ein weiteres lässiges Goodie absahnen, oder es auf Social Media und analogem Wege weitererzählen! Wenn wir mit eurer Hilfe die 17’500.- erreichen, verteilen wir an einem schönen Sommertag an der Zürcher Seepromenade feine Snacks! Also weiter geht’s ;) 

PS. Für alle, die wissen wollen, wo der gute Heiri schon überall unterwegs war: Schaut euch hier seinen «Spielplatz» an.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden