sechsundzwanzig ist der Verlag für feministische Literatur und bietet seit 2020 ein Netzwerk für schreibende Frauen. Für einen erfolgreichen Start brauchen wir Deine Unterstützung!

CHF 85’293

100% of CHF 85’000

100 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

497 backers

Successfully concluded on 11/5/2021

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Diffondere il femminismo fa bene alla salute collettiva

Wie könnten wir uns selbst erfahren, wenn nicht auch über mein gegenüber?

Geniales Projekt....❤️

Raum für Innovative Frauenpower

Frauen sind in der Schweizer Literatur auch heute noch unterrepräsentiert. Wenn jemand es sich zur Aufgab macht, das zu ändern, muss man sie darin unterstüzten!

Wills unglaublich überfälig, zitgenössisch, cool und glichzitig no so schön vintagenostalgisch isch. Froi mi wahnsinig, zum sBuech läse!

So viel positive Energie verdient Unterstützung!

I will do the payment now. I feel very proud to help this project.

Es braucht einen Verlag für Frauen! Danke für Dein Engagement!

Sooo wichtig! Freue mich Teil davon zu sein. Viel Erfolg wünsche ich Euch.

Dein Projekt gefällt uns – und gehört daher momentan zur Kategorie «Unsere Lieblinge»! Für die nächsten Tage erscheint es auf der Startseite und in der Kategorie «Empfohlene».
Ein guter Grund ein bisschen stolz zu sein und es allen zu erzählen: Verfasse eine News, einen Post oder Tweet!

Der Verlag R+F verdient ein Revival! Super.

Das ist einfach eine geile Sache!

Feministische und queere Literatur geht immer noch unter im Literaturbetrieb. Qualitativ überzeugende Literatur aus dem Bereich muss unbedingt gefördert werden!

So viel muss noch von Frauen erzählt und geschrieben werden!

Ich finde «Frauen erfahren Frauen» ein hochkarätiges Projekt, denn wir können noch soviel voneinander lernen und dabei Spass haben ! «Sei die Heldin deines Lebens, nicht das Opfer».

Gratuliere, Jil, zur Verlagsgründung! Dass du anknüpfst an das feministische Lebenswerk von Ruth Mayer, die Edition R+F, ist verheissungsvoll. Ich bin total auf die Texte der Autorinnen gespannt.
Unbedingt unterstützen!

Ältere Buchhändler*in unterstützt junge Verleger*in und zwar subito

So toll & wichtig!

Super Sache und gute Idee, hoffentlich klappt das Projekt.