sechsundzwanzig ist der Verlag für feministische Literatur und bietet seit 2020 ein Netzwerk für schreibende Frauen. Für einen erfolgreichen Start brauchen wir Deine Unterstützung!

CHF 85’293

100% of CHF 85’000

100 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

497 backers

Successfully concluded on 11/5/2021

Das Buch ist da!By Verlag sechsundzwanzig, on 04/09/2021

Liebe Unterstützer*innen

Die erste Lieferung des Buchs ist angekommen! Die ersten Bücher werden ab kommender Woche verpackt und machen sich schnellstens auf den Weg zu Euch! Die zweite Lieferung ist im Laufe der nächsten Woche zu erwarten.

Die Stofftaschen erwarten wir ebenfalls in der nächsten Woche, sodass das sechsundzwanzig Package losgeschickt werden kann. Sollte sich dies also um ein paar wenige Tage verzögern - wir sind dran!

Liebe Unterstützer*innen, könnt ihrs glauben? Ich noch nicht! Das Buch wurde alleine durch Euch ermöglicht und, wieder und wieder, bedanke ich mich von Herzen bei Euch.

Herzliche Grüsse Jil Erdmann

Cover Reveal & BuchvernissageBy Verlag sechsundzwanzig, on 30/07/2021

Liebe Unterstützer*innen,

Letzte Woche haben noch die Sommerlesungen des Verlages sechsundzwanzig stattgefunden - und bereits heute dürfen wir das offizielle Datum der Buchvernissage von «Frauen erfahren Frauen» bekannt gegeben:

Mo. 13. September 2021, 20.00 Uhr Eintritt frei, Anmeldung obligatorisch über www.spheres.cc Moderation: Salomé Meier (Literaturpodcast Blattgold) Anwesende Autorinnen: Simone Lappert, Tabea Steiner, Liliana Bosch, Henriette Vásárhelyi, Judith Keller, Marlen Saladin, Katrin Schregenberger und Ruth Schweikert. Die Platzanzahl ist limitiert auf 60 Plätze - es würde mich sehr freuen, mit Ihnen zusammen auf den Verlag und das Buch anzustossen.

Derweilen wurde auch das offizielle Cover von «Frauen erfahren Frauen» lanciert. Das Cover steht, die Texte auch: wir gehen in den Druck! Wir möchten uns bedanken, dass all dies durch Ihre Unterstützung ermöglicht wurde!

Herzlichst, Jil Erdmann

Es geht weiter..By Verlag sechsundzwanzig, on 14/06/2021

Liebe Unterstützer*innen,

Vor gut einem Monat haben wir das Crowdfunding erfolgreich abgeschlossen. What a ride! Zwischenzeitlich wurden die Texte der Autorinnen lektoriert, die Gestaltung der Publikation wird finalisiert, die Organisation der Sommerlesung im Juli läuft auf Hochtouren, erste Privatlesungen wurden organisiert und der Entwurf des sechsundzwanzig Package (Stofftasche, Pin, Karte..) steht auch demnächst vor dem Abschluss, sodass der Merchandise pünktlich zum Erscheinungstermin Anfang September in Euren Briefkästen liegt.

Der Verlag erhält mit dem Release im September nochmals ordentlich Aufschwung: SRF Kultur dreht aktuell einen Bericht über den Verlag sechsundzwanzig (Bild oben, zu Gast bei dem Grafikerinnenduo Herendi Artemisio).

Doch dies wäre ohne Eure Unterstützung in diesem Frühling nicht möglich gewesen. Knapp 500 Unterstützer*innen haben dazu beigetragen, dass die erste Publikation im September auf den Buchmarkt kommen darf. Was für ein Statement für die feministische Literatur.

Herzlich grüsst Euch, Jil Erdmann

Wir haben es geschafft!By Verlag sechsundzwanzig, on 10/05/2021

Liebe Unterstützer*innen,

Freudige Nachrichten!

Heute Morgen wurde die Zielsumme einen Tag vor Ende der Kampagne erreicht! Ich danke Euch von ganzem Herzen für die Unterstützung der letzten Wochen!

Durch Euch wurde der Start des Verlages finanziert. Honorare können ausgezahlt werden, der Vertrieb ist gesichert und wir können diesen Sommer in den Druck.

Das Crowdfunding läuft noch wenige Stunden - Du möchtest noch an der Lesung im Sommer teilnehmen oder eine sechsundzwanzig Stofftasche sichern? Greif schnell zu!

Ich kann es kaum erwarten! ✨

Alles Liebe, Jil Erdmann

80% der Zielsumme erreicht! 4 Days to Go...By Verlag sechsundzwanzig, on 06/05/2021

Liebe Unterstützer*innen,

Wir sind kurz vor dem Ziel!

Geldtechnisch aber auch zeitlich! Jetzt heisst es nochmal bis zum Ende hin alle Menschen mobilisieren, engagieren, motivieren und schon bald sollten wir ein erfolgreiches Crowdfunding hinter uns haben 🥳 Da wemakeit mit der «Alles oder Nichts» Methode arbeitet, ist es ganz wichtig, dass wir die Zielsumme erreichen.

80% (!!) wurden erreicht! Schaffen wir die restlichen wenige Prozente?

Durch Eure Unterstützung…

…wird der Druck des Buches ermöglicht …können Autorinnen-/sowie Grafikerinnenhonorare ausgezahlt werden …wird der Vertrieb der Bücher sichergestellt …können die Texte lektoriert werden

…und,und,und!

Ihr seid grossartig. Dankend und mit den herzlichsten Grüssen, Jil Erdmann

Plätze für ausverkaufte Lesung wieder verfügbar + «Alles oder nichts?»By Verlag sechsundzwanzig, on 30/04/2021

Liebe Unterstützer*innen

Da die Plätze für die Lesung mit den Autorinnen im Nu ausverkauft waren und die hohe Nachfrage bestehen blieb, haben wir kurzerhand beschlossen, vor Ende des Crowdfundings die Platzanzahl aufzustocken!

Auf zwei verschiedenen Wegen und Preisklassen bist Du an der Lesung dabei:

  • für CHF 80.- bist du bei der Lesung dabei, inkl. einem Apéro und anschliessender Signierung

  • für CHF 180.- bist du nicht nur bei der Lesung dabei, sondern hast sogleich auch das «sechsundzwanzig Package» in der Tasche. Sprich: das Buch, die Stofftasche, ein kleiner, aber feiner sechsundzwanzig Pin

Du möchtest einfach nur das Buch in den Händen halten und dazu auch noch gleich signiert? Die signierten Exemplare wurden ebenfalls aufgestockt: greif schnell zu!

Das Crowdfunding befindet sich in der Endphase: 10 Tage verbleibend.

wemakeit arbeitet mit der «Alles oder Nichts» Policy. Heisst konkret: sollte die Zielsumme nicht erreicht werden, geht sechsundzwanzig mit leeren Händen aus und Euer Unterstützungsbeitrag geht an Euch zurück. Doch darauf lassen wir es nicht ankommen :-) Du kennst jemanden, welche*r das Projekt noch nicht unterstützen konnte, es aber noch dringlichst vorhatte? Jetzt wäre die Zeit!

Ich freue mich irrsinnig auf die bevorstehenden Lesungen, Begegnungen, Gespräche und Eure Rückmeldungen zum Buch. Ja, ich kann es sogar kaum erwarten…

Herzlich grüsst Euch, Jil

Video Message an Euch! CHF 50'000 und Endspurt!By Verlag sechsundzwanzig, on 27/04/2021

Untertitel: «Hallo zusammen, ich wollte mich nur schnell bei Euch melden, da wir CHF 50’000 🥳 eingenommen haben! Das entspricht ungefähr 60% der zu erreichenden Zielsumme. Der ganz grosse Dank gebührt Euch, weil Ihr das Projekt und die Kampagne seit dem ersten Tag an verbreitet und weitergereicht habt. Das ehrt und berührt mich wirklich sehr! Wir befinden uns jetzt bereits in der Endphase der Kampagne. Das heisst: wir haben ca. 13 TAGE Zeit um die Zielsumme zu erreichen.

Bedeutet: all jene, welche das Projekt unterstützen wollten und bis anhin noch nicht konnten (oder noch nicht weiterreichen konnten): jetzt wäre die Zeit! Und dann denke ich, erreichen wir das Ziel ziemlich bald. Danke Euch viel, viel mal! Merci! ❤️»

CHF 30'000 und Halbzeit!By Verlag sechsundzwanzig, on 19/04/2021

Liebe Unterstützer*innen!

Wir befinden uns in der Halbzeit der Crowdfunding Kampagne und haben CHF 30’000 eingenommen. Ein fulminanter Start! Dies entspricht 33% der zu erreichenden Zielsumme!

Ich möchte mich von Herzen bei den 295 Unterstützer*innen (!) bedanken, welche für das Projekt von Beginn an die Werbetrommel gerührt und die Verlagsgründung als unterstützenswert angesehen haben!

Ihr möchtet noch genaueres zur Verlagsgründung erfahren? Letzen Freitag, 16. April 2021 ist ein grosses Porträt zum Verlag sechsundzwanzig im Tagesanzeiger erschienen. Der Artikel ist für alle Interessent*innen auch unter www.sechsundzwanzig.ch ersichtlich.

Ich bin guten Mutes, dass wir die Zielsumme vor Abschluss der Kampagne erreichen können. Doch ein Crowdfunding beginnt und funktioniert nur in den eigenen Reihen. Werden all jene in eurem Umfeld mobilisiert, welche das Projekt als wichtig und unterstützenswert ansehen, ist die Zielsumme im Nu erreicht! ❤️

Nochmals von Herzen vielen DANK und bis ganz bald,

Jil Erdmann