Darum geht’s

Vor einigen Jahren habe ich angefangen die Buchtrilogie «Gefangene der Zukunft» zu verfassen.

Nun bin ich mit drei Manuskripten fertig. Die Grundfassung steht und muss nun überarbeitet werden. Die Überarbeitung benötigt nebst Zeit viel Geld, vor allem für ein professionelles Lektorat, Korrektorat. Damit die Bücher von einem Verlag aufgenommen werden, müssen die Manuskripte gewissen Anforderungen erfüllen. Die Verlagssuche ist der schwierigste Teil und erfordert auch viel Glück. Diesem Glück kann man weiterhelfen, in dem man selbst aktiv wird und gute Vorarbeit leistet. Ich brauche eure Hilfe.

Picture bde81289 1a05 4fa6 96f0 24ffdc05342ePicture 535bdadf 59f6 462a 8d20 08d86298c5f8Picture 9577a375 d0c1 459f 90f7 52ccac80ddb9Picture 11c7758e 8d8b 4451 b837 ad5d1dc0823e

Das Besondere an meinem Projekt

Gefangene der Zukunft spielt in einem Universum das riesig ist. Fremde Welten, unentdeckte Planeten, Raumschiffe und Technologien sind nur einige der speziellen Aspekte.

Der Titel des ersten Sci-Fi Romanes von Steve Schild ist gleichzeitig eine neue Religionsform in der Trilogie, Gefangene der Zukunft.

Die Essenz ist eine Macht die in den Sphären existiert und mit der Seele verglichen werden kann. Die Menschheit nannte die Essenzen schon immer Seelen weil sie nicht wussten, dass der kosmische Begriff Essenz lautet. Die Essenzen suchen sich immer körperliche Weesen aus um sich in deren Existenz zu beweisen. Es gibt die konstruktiven und die destruktiven Essenzen. Materielle Weesen ohne Essenzen sind oft Lakaien der destruktiven Essenzen. Beseelte Menschen mit konstruktiven Essenzen haben in der Regel einen freien Willen, die Ausnahme bilden Verstösse gegen grobe Vergehen. Eine konstruktive Essenz behütet einen beseelten Menschen vor schwerwiegenden Verletzungen der kosmischen Gesetze die eine destruktive Aktion hervorbringen würde.

Die Sphären und das materielle den Menschen bekannte Universum nennt sich Cluster. Die Cluster wiederum sind in Matrizen gegliedert. Ein Cluster hat eine Grösse von mehr als 1000 Lichtjahren irdischer Bemessung.

Die Menschen und Menschenähnlichen Weesen verehren die Essenzen seit Anbeginn der Zeit als Götter, Engel, Dämonen und andere Mächte.

Durch Meditation, Drogen und anderen Techniken gelang es den Materiellen Weesen Zugang zu den Essenzen zu erhalten und mit diesen zu kommunizieren.

Tiere, Pflanzen und Gestein können ebenfalls eine Essenz enthalten. Die Essenz hat dabei aber weniger Ausdrucksmöglichkeiten und ist in Ihrer materiellen Form gebunden.

Die Trilogie spielt in der Materiellen und Essenz-Sphäre in den Jahren 1969 - 2170. Ein neues SciFi Universum ist geboren.

Picture 714e1c6d 31ed 4e99 aeae f8b0547026bdPicture 8ab28ca4 55ce 4036 b38c d096541f55a2Picture 9bd897ac 6578 49eb 9fb8 0b7536ee07a3Picture 2c9f934b 04a4 4cad bda2 49c4cc78faccPicture d10d0db3 c835 4301 8923 437fdcb7ffcbPicture c47dbdab 9a4f 4bb7 a69a 0221adc09b91

Dafür brauche ich Unterstützung

Finanzielle Mittel um die Trilogie mittels professioneller Hilfe zu überarbeiten.