Wer wir sind

Wie wir, produzieren rund 80’000 Kleinproduzenten in der Schweiz in Ihrer Freizeit mit viel Leidenschaft Destillate zum Eigengebrauch. Da der Garten nur eine beschränkte Auswahl an Früchten bietet, hat man meist zuviel von einer Sorte, andere wiederum fehlen. Deshalb haben wir begonnen die Brände untereinander zu tauschen. Seit kurzem wird eine kleine Auswahl ausgesuchter Brände auch übers Internet auf unserer Homepage an Liebhaber verkauft.

Unser Ziel ist es die Tradition und Vielfalt der schweizer Kleinproduzenten zu pflegen und dem starken Rückgang der letzten Jahre Gegensteuer zu geben. Durch den stetig wachsenden Import von alkoholischen Produkten steigt nicht nur der Druck auf die Schweizer Brenner, die Sensibilität und der Stolz auf örtlich verankerte Produkte schwindet. Das Kulturgut der Kleinproduzenten, ihre Produktevielfalt und das über Jahrhunderte angehäufte Wissen zu erhalten und mit gezielten Massnahmen zu fördern, ist unser Anliegen. Wir unterstützen Pflanzungen alter Obstsorten und die Produktion von Destillaten nach alt überlieferten Rezepturen.

Letztes Jahr haben wir zusammen mit Neuzeit AG für Marketing-Kommunikation eine gemeinsame Verpackung entwickelt, welche mit dem Verpackungspreis Swiss Star Award 2013 ausgezeichnet wurde. Dies war ein erster Meilenstein. Nun soll der zweite folgen…

Picture 26a79b13 5938 43fc ba46 86af442fa9a1Picture 2fd1eb08 2583 4ad4 b9fc 86e5a34abb66Picture c3c319d0 1065 42fd 890a 6fdf8d95d97ePicture 8e0793ac c37a 4557 b84c 41033106e9ff

Darum geht’s

Um unsere Brände bekannt zu machen, wollen wir diese an Messen, Festen und geeigneten Veranstaltungen zeigen und anbieten. Gläser, Informationsmaterial u.Ä. haben wir bereits produziert. Erste erfolgreiche Degustationen haben uns beflügelt, nun auch einem weiteren Kreis von Liebhabern unsere Philosophie und Produkte näher zu bringen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Für den Film zum Swiss Star Award 2013 kam die Piaggio APE eines Fruchtsaftverkäufers zum Einsatz. Nun haben wir die Gelegenheit diese zu erwerben und für unsere Zwecke zu nutzen. Das Fahrzeug ist lebensmitteltauglich ausgebaut und daher bestens geeignet. Wer schon mal APE gefahren ist, weiss, dass sie für längere Strecken ungeeignet ist. Daher werden wir sie mit einem Fahrzeuganhänger an den Zielort transportieren und dort aufstellen. Ergänzend brauchen wir ein Partyzelt als Wetterschutz und ein paar Stehtische.

Diese Ausrüstung von Piaggio APE und Zubehör kosten rund CHF 25’000. Davon ist ein Teil bereits durch unsere Mitglieder gedeckt. Wir brauchen noch CHF 15’000 für den abschliessenden Kauf.

Das kriegst du dafür

Für dich als Unterstützer haben wir uns einmalige Belohnungen ausgedacht, die dir unsere Produkte näher bringen. Du kannst uns mehrfach unter die Arme greifen und unterschiedliche Produkte erwerben. Die Brände werden noch vor Weihnachten versendet, die Degustationen finden 2015 statt.

Du wirst so ein Teil unserer Gemeinschaft und hilfst mit, Traditionen zu bewahren und die Genuss-Vielfalt zu fördern.

Picture 1434fad9 c676 4106 929e 4f9482e8c72bPicture 6323fe67 c44a 446e 9ab4 3fca4952a079