Take-Away auf feine Art

Mein grosses Ziel ist die Eröffnung eines eigenen Foodtrucks. Gerade in der Agglomeration Zürich und speziell im Züricher Unterland ist noch grosser Nachholbedarf an gutem und mobilem Essen vorhanden. Nur all zu oft musste ich mich von Industrie-Brötchen und mässig gutem Take-Away ernähren. Dem will ich - zumindest punktuell - Abhilfe schaffen.

Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich natürlich entsprechende Vorarbeit geleistet. Ich habe das eidgenössisch anerkannte Wirtepatent erlangt und auch einige Erfahrungen im Bereich Gastronomie gemacht. Ausserdem konnte ich bereits mehrere regionale Lieferanten testen und auswählen. Metzger und Bäcker werden extra für uns Produkte herstellen, die es sonst so nicht zu kaufen gibt.

Mein grosses Hauptziel ist es, die Speisen frisch, regional und ohne künstliche Zusatzstoffe zuzubereiten. An meiner Seite werden auch noch eine liebe Freundin (gelernte Metzgerin) und mein Papa (ambitionierter Koch) sein. Deshalb bin ich überzeugt, dass mein Projekt ein Erfolg sein wird.

Wir werden grosse American-Style Hotdogs, Saftplätzchen im Brottäschchen und natürlich diverse Salate anbieten. Wer will, kann auch einfach nur eine feine Bratwurst mit Brot haben. Flexibilität und Innovation stehen bei uns an erster Stelle. Food for Friends soll ein Versprechen an die Gäste sein, denn niemand stellt seinen Freunden schlechtes Essen auf den Tisch. Pizza, Döner, Dürüm, Sandwiches und Thai kennen wir mittlerweile schon, Zeit für etwas Neues!

Content

Fastfood und Swissness

Fastfood und Swissness, geht das überhaupt? Wir finden schon! Gut, die Hotdogs sind keine Schweizer Erfindung…aber alles was bei uns drin und dran ist schon. Zudem gibt es viele Gerichte, insbesondere Schmorgerichte, die äusserst schmackhaft und auch sehr schweizerisch sind. Doch fast niemand hat mehr Zeit diese Gerichte auch zuzubereiten. Wir schon! Unser Ziel ist es auch, uns fortwährend weiterzuentwickeln und Neues zu testen.

Content

Die Bühne für meinen Auftritt

Kurzum, mir fehlt noch das entsprechende Fahrzeug für unseren Auftritt. Es handelt sich dabei um einen Renault Master mit einem zweckmässigen und hygienisch einwandfreien Küchenaufbau. Um mir diesen anschaffen zu können, brauche ich Eure Unterstützung. Die Anzahlung für das Leasing ist sehr hoch, zu hoch für mich. Deshalb bitte ich Euch, werdet meine Freunde und helft mir mein Ziel zu erreichen. Ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich.

Eure Kit

Content