BIO Malz, welches zu 100% in der Schweiz produziert wird.

Video auf Deutsch hier : https://vimeo.com/220180002 Heutzutage scheint der Brausektor im Wandel zu sein: Die Konsumenten auf der Suche nach neuen Geschmäcken und Originalität, wenden sich immer mehr an den handwerklichen, regionalen und innovativen Brauereien. Die Produktion von Gersten- und Weizenmalz ist am Anfang des letzten Jahrhunderts praktisch aus der Schweizer Szene verschwunden. Die starke Konzentration des Brausektors ist die Hauptursache davon. Malticulture möchte die Verknüpfung zwischen den Getreideproduzenten und den Brauern und Konsumenten ermöglichen indem eine Mälzerei gegründet wird. Die Produktion von Malz aus regionalen, biologischen Rohstoffen hat schon angefangen.

Jeder kann Mitglied werden, Getreide mitnehmen und mit uns mälzen. Die interessierten Brauereien können uns direkt kontaktieren.

Picture 8fc6c1bb ec0e 4116 a6cc 6ef6204250adPicture 5a40fe8d adca 47cc af82 2c0f472b4d64Picture 4cbd0f56 edbe 4cf1 b62f 3b5d20accd80Picture 3c535ef5 df58 448d 9b24 0ece8c95981b

Dafür brauchen wir Unterstützung

Nach zwei Jahren handwerklicher Mälzproduktion, haben Versuche und Tests ihre Ergebnisse geliefert. Es handelt sich jetzt eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion anzufangen, damit wir auf die Nachfrage der Brauereien und Brennereien antworten können. Die Isolierung unserer Räume und die Installierung eines Heizungs- und Trocknungssystems sind sehr wichtig, damit unsere Produktion über das ganze Jahr unabhängig von der äusseren Temperatur stabil bleibt.

Picture 15b54a5a f630 427a a39a 71472eb9e60aPicture 96277ee5 829d 46bc b0e9 065325f2bb3fPicture 6e0c7e57 1178 4f1d 9c27 f4cd405f142b

Geschenke

Sie unterstützen uns und wir haben Ihnen eine ganze Palette von Überraschungen vorbereitet, um uns bei Ihnen für Ihre grosszügige Unterstützung zu bedanken.

Entdecken Sie der regionale Brausektor und lernen Sie uns vor Ort kennen…

Das sollen Sie wissen:

  • Jedes Biersortiment enthält eine Auswahl aus den besten Bieren unserer 5 Brauer.

  • Sie werden passives Mitglied der Genossenschaft ab eine Spende von 25.- und Sie dürfen unserer jährlichen Generalversammlung beiwohnen.

  • Alle Belohnungen werden im Laden „ça va l’bocal“ in Delsberg abgeholt. Eine andere Lösung (per Post) ist auch möglich. Schreiben Sie uns ein Mail.

Treffen Sie die richtige Entscheidung!

Picture d5ba5260 afad 499c 8adc 532a612f02e7Picture d3aea21f 4da2 4c61 9f48 e10d46d9ae79Picture f2903443 d2cb 45b9 b203 c0a5161db017Picture 47978f39 4bbc 4962 85d4 d4bae7c9b77bPicture 06b4a393 4603 4c55 ac11 4a8000500a01Picture 6f87caef c7c0 44e2 ad76 9645341ccf4bPicture f175d65b 79ae 48cc 8ba1 bc9eb0033d11Picture ee55374f 2fb1 4cc3 b99b 4472193cdff6Picture c4500c9a e8f4 45bb 8763 b1a6e9740cdd