Mahboubah hat in der Zwischenzeit 13 Zeichnungen gemacht, die die Geschichte von scheinbar unscheinbaren Objekten erzählen. Auf 13 Seiten erzählt sie die Geschichte, die hinter diesen Objekten steckt. Von Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 4.12.2019 12:35

Picture aad0550e 006f 4b96 ba26 d16558f5b339Picture 4cca2bcb 8185 4fbb 98cd 7d1971cf5350Picture 96240325 9bfb 4ff8 985f 378cd762b02ePicture 8732921f 84ac 43d8 8fe8 6bcdc1caec33Picture 38f404dd 4189 47d8 babf af7bbe636758Picture 34f79649 ae49 443d a2bc cb592713ef0bPicture 207692d6 3cb1 414a b5ec fcc2bd343f23

(Auszüge als Beispiel - weitere Bilder und Texte zur Ansicht gerne auf Anfrage )

«A broken power bank which saved the lives of a Pakistani, an Iranian and an Afghan group! If I hadn’t seen it with my very eyes or someone else had described it, it could have been difficult to believe! A miracle! Yes, it was a miracle. This power bank has an incredible story. Follow me. I’ll tell you an unbelievable story about a damaged power bank.»

«My friend in my loneliness! Made in China and bought in Serbia! The police of Croatia damaged it terribly and took in its memory drive containing pictures and videos I had recorded of my way, and they gave me back my broken mobile phone! Not only the memory drive, but they also seized my flash drive which contained old photos of my family and an unfinished story! They made me cry for the story which I had written but didn’t have it anymore!»

«Red Shoes! My favorite colour! The colour I chose for my shoes twice on the way. Once in Turkey, the other time in Serbia. But I left those red Turkish shoes in Samos island. But these red shoes accompanied me from Serbia to Switzerland. They are loyal but they injured my left ankle badly, causing an undying pain. While I was walking in a grand market, which was held annually in Bosilegrad, Serbia, I was thinking about going to the camp in Hungry. There were many kinds of shoes in that market but the colour and beauty of these ones deceived me! I will tell a story both pleasant and unpleasant about my companion shoes.»

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Stand 26 OktoberVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 26.10.2019 18:29

Picture ccec9bcf 6d08 45cf 84d4 21ae022d6789Picture aa524207 4550 436f b635 b129d4855164Picture caec42ec c60a 451b 8e11 2a35c23d10b0Picture d3761eff 5169 4ba2 be93 2c21a35e0d81

Mit dem Geld konnten wir Mahboubah unter anderem einen einfachen Laptop kaufen. Sie hat darauf schon fast 100 Seiten für die Mahboubah Story geschrieben, die jetzt in die Übersetzung gehen. Parallel dient die selbst gemalte Landkarte als Vorlage, um die Übersicht ihrer Odyssee durch die vielen Länder zu bekommen. Wir machen davon Sprach- und Videoaufnahmen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Projektstand_1 OktoberVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 1.10.2019 12:23

Picture ac99496d 6868 4c95 a916 b3869e5ecd76Picture c70354fa 959b 40a1 8446 b9f3de43472dPicture 143319a9 c90e 4c58 84bf 8a482a5c79dcPicture a4da621c 0fc5 4612 8e4d 96550bf4221d

Sahereh und Mahboubah haben zusammen eine Karte erstellt mit der Route, die Mahboubah in den drei Jahren ihrer Flucht zurück gelegt hat. Von dieser «Reise» hat Mahboubah verschiedene Objekte bis in die Schweiz gebracht: Ein Haargummi, ein zerbrochenes Spiegelchen, eine Röntgenaufnahme ihres gebrochenen Fusses, einen geschenkten Mini-Koran, etc. Hinter all diesen Objekten stecken Geschichten, Gefühle, Erinnerungen. Sahereh ermittelt im Moment in Interviews mit Mahboubah diese vielschichtigen Hintergründe und fasst sie schriftlich zusammen. Mahboubah macht dazu Bilder und Texte. Parallel dazu entsteht eine Liste von Künstlerinnen und Künstlern aus diversen Sparten und aus verschiedenen Weltgegenden, die nach Fertigstellung der Vorlage in den Prozess ab 2020 einbezogen werden sollen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Beitrag auf Lucify.chVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 28.8.2019 09:08

Die in Bern lebende iranische Journalistin Mah Tab hat ein schönes Portrait zu Mahboubah veröffentlicht

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Meet-the-Artist vom 3. AugustVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 6.8.2019 14:17

Picture d8b77c16 27fb 4808 9c7d 8c6b2fb10298Picture d75b0313 98bc 484a 86c3 7fcfca87e8afPicture 2d9085b3 f95f 4f7f 8591 e167d6b39af8Picture b343521c 42ac 4754 bdcc e26428270a17Picture a662b49a 179e 4a9f adf4 f92396750126Picture 6320df4d aeb9 4851 a0a6 1b9829c226bfPicture c7e4b034 3c3d 4225 9aea 11456324d48bPicture 1ae78d7d 991d 439e 82ba 608adc14de32

Am Sa, 3. August stellten wir einige der Bilder und Texte von Mahboubah aus. Ein Musikteam um Mirjam Hässig spielte zu Bildern komponierte Musik. Mahboubah las ein Poem. Es kamen viele Leute - und sie waren sehr berührt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Stimmen vom 3. AugustVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 6.8.2019 13:59

Ein Besucher der Ausstellung THE MAHBOUBAH STORY beschreibt seine Eindrücke

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Stimmen vom 3. AugustVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 6.8.2019 13:54

Eine gleichaltrige junge Frau beschreibt, welchen Eindruck das Bild von Mahboubah auf sie macht

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

BILDERVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 6.8.2019 13:47

Picture d7d8a0f3 1b3c 4b5e bea0 2f365829a6fdPicture 4f1180d9 0adf 4cb7 a5a6 03cd764361e7Picture 4e9453cc 7e39 4b9b a481 9b942a18bca1Picture b6a3a14d 66e5 4483 bcc6 7e55896b6d4bPicture 93d20bc7 dbcb 45ba a133 3a0b8b6eb890Picture feb2e4bb 38ed 4e2b 9b84 01e83a274ab8Picture 9d394a19 ffa2 4659 b0c7 d869048abec1Picture 63dfeea5 9be0 4fe3 b3c6 06d9583959e4Picture f925cfa4 b266 43ee 9c78 a8df1a9044c1Picture bc770294 1a46 43f9 ae99 5bcdc36b4228

Einige der Bilder, die Mahboubah an der Ausstellung vom 3. August gezeigt hat

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Meet-the-Artist am 3.AugustVon Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, am 26.7.2019 12:15

Content

Ausstellung / Performance / Gespräch

Samstag, 3. August 2019 von 15:00 bis 22:00 PROGR Atelier 013, Speichergasse 4, 3011 Bern

30-minütige Performances um 16:00, 18:00 und 20:00 Uhr Eintritt frei

mit Mahboubah Taheri / Malerei und Text, Mirjam Hässig / Jazzsängerin und Komponistin, Mathieu Clavel / Rubabspieler, Sahereh Astaneh / Kulturvermittlerin und Komponistin, Barbara Balba Weber / Kulturvermittlerin und Verantwortliche

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden