Drei Jahre war sie auf der Flucht. Jetzt sollen die ergreifenden selbst gemalten und geschriebenen Geschichten der jungen Mahboubah übersetzt und professionell für eine Publikation aufbereitet werden.

CHF 4’211

120% of CHF 3’500

"120 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

43 backers

Successfully concluded on 31/8/2019

Mahboubah hat in der Zwischenzeit 13 Zeichnungen gemacht, die die Geschichte von scheinbar unscheinbaren Objekten erzählen. Auf 13 Seiten erzählt sie die Geschichte, die hinter diesen Objekten steckt. By Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 04/12/2019

(Auszüge als Beispiel - weitere Bilder und Texte zur Ansicht gerne auf Anfrage )

«A broken power bank which saved the lives of a Pakistani, an Iranian and an Afghan group! If I hadn’t seen it with my very eyes or someone else had described it, it could have been difficult to believe! A miracle! Yes, it was a miracle. This power bank has an incredible story. Follow me. I’ll tell you an unbelievable story about a damaged power bank.»

«My friend in my loneliness! Made in China and bought in Serbia! The police of Croatia damaged it terribly and took in its memory drive containing pictures and videos I had recorded of my way, and they gave me back my broken mobile phone! Not only the memory drive, but they also seized my flash drive which contained old photos of my family and an unfinished story! They made me cry for the story which I had written but didn’t have it anymore!»

«Red Shoes! My favorite colour! The colour I chose for my shoes twice on the way. Once in Turkey, the other time in Serbia. But I left those red Turkish shoes in Samos island. But these red shoes accompanied me from Serbia to Switzerland. They are loyal but they injured my left ankle badly, causing an undying pain. While I was walking in a grand market, which was held annually in Bosilegrad, Serbia, I was thinking about going to the camp in Hungry. There were many kinds of shoes in that market but the colour and beauty of these ones deceived me! I will tell a story both pleasant and unpleasant about my companion shoes.»

Stand 26 OktoberBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 26/10/2019

Mit dem Geld konnten wir Mahboubah unter anderem einen einfachen Laptop kaufen. Sie hat darauf schon fast 100 Seiten für die Mahboubah Story geschrieben, die jetzt in die Übersetzung gehen. Parallel dient die selbst gemalte Landkarte als Vorlage, um die Übersicht ihrer Odyssee durch die vielen Länder zu bekommen. Wir machen davon Sprach- und Videoaufnahmen.

Projektstand_1 OktoberBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 01/10/2019

Sahereh und Mahboubah haben zusammen eine Karte erstellt mit der Route, die Mahboubah in den drei Jahren ihrer Flucht zurück gelegt hat. Von dieser «Reise» hat Mahboubah verschiedene Objekte bis in die Schweiz gebracht: Ein Haargummi, ein zerbrochenes Spiegelchen, eine Röntgenaufnahme ihres gebrochenen Fusses, einen geschenkten Mini-Koran, etc. Hinter all diesen Objekten stecken Geschichten, Gefühle, Erinnerungen. Sahereh ermittelt im Moment in Interviews mit Mahboubah diese vielschichtigen Hintergründe und fasst sie schriftlich zusammen. Mahboubah macht dazu Bilder und Texte. Parallel dazu entsteht eine Liste von Künstlerinnen und Künstlern aus diversen Sparten und aus verschiedenen Weltgegenden, die nach Fertigstellung der Vorlage in den Prozess ab 2020 einbezogen werden sollen.

Beitrag auf Lucify.chBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 28/08/2019

Die in Bern lebende iranische Journalistin Mah Tab hat ein schönes Portrait zu Mahboubah veröffentlicht

Meet-the-Artist vom 3. AugustBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 06/08/2019

Am Sa, 3. August stellten wir einige der Bilder und Texte von Mahboubah aus. Ein Musikteam um Mirjam Hässig spielte zu Bildern komponierte Musik. Mahboubah las ein Poem. Es kamen viele Leute - und sie waren sehr berührt.

Stimmen vom 3. AugustBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 06/08/2019

Ein Besucher der Ausstellung THE MAHBOUBAH STORY beschreibt seine Eindrücke

Stimmen vom 3. AugustBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 06/08/2019

Eine gleichaltrige junge Frau beschreibt, welchen Eindruck das Bild von Mahboubah auf sie macht

BILDERBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 06/08/2019

Einige der Bilder, die Mahboubah an der Ausstellung vom 3. August gezeigt hat

Meet-the-Artist am 3.AugustBy Kulturvermittlung Barbara Balba Weber, on 26/07/2019

Ausstellung / Performance / Gespräch

Samstag, 3. August 2019 von 15:00 bis 22:00 PROGR Atelier 013, Speichergasse 4, 3011 Bern

30-minütige Performances um 16:00, 18:00 und 20:00 Uhr Eintritt frei

mit Mahboubah Taheri / Malerei und Text, Mirjam Hässig / Jazzsängerin und Komponistin, Mathieu Clavel / Rubabspieler, Sahereh Astaneh / Kulturvermittlerin und Komponistin, Barbara Balba Weber / Kulturvermittlerin und Verantwortliche