OFFIZIELLE EINLADUNG zur VINIPAZZI-VERNISSAGEVon Thom Held, am 26.2.2014 19:25

Liebe VINIPAZZI-Unterstützerinnen

Anbei nun also noch die offizielle Einladung zur vorangekündigten VINIPAZZI-Vernissage und das Programm dazu.

Für jene, die nicht kommen können, zur Info bzw. ZUM WEITERLEITEN. Danke.

Herzliche Grüsse

Thom Held

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Coming soon! _ BUCHVERNISSAGE + NACHTESSEN am Mi, 19.3.2014 _ VORMERKEN bzw. ANMELDENVon Thom Held, am 21.2.2014 18:48

Liebe VINIPAZZI-Unterstützerinnen

Es ist bald soweit. Band 1 «NATURSCHÖNHEIT / NATURE-MADE BEAUTY» ist im Druck.

Für Euch – vor allen Anderen – deshalb diese NEWS: Am 19. März 2014 wird die Buchreihe VINIPAZZI mit Band 1 lanciert, anlässlich einer Buchvernissage und einem anschliessenden Nachtessen, für jene die teilnehmen mögen.

  • Ort: RESTAURANT CAFÉ BOY, Kochstrasse 4, 8004 Zürich (Schön – Gutes Essen – Gute Weine – Guter Service)
  • Ab 18:00h: WARM UP MIT RIESLING UND FEINEN SNACKS, ZUSAMMEN MIT DEN WINZERN Peter Jakob Kühn (Rheingau, D), Clemens Busch (Mosel, D) und Helmut Dönnhoff (Nahe, D).
  • 18:30h: BUCHVERNISSAGE. Mit dem weiteren Gast und «Erstleser» Stephan Reinhardt, ehemals Chefredaktor WEINWISSER und VINUM Deutschland.
  • Nach 20:00h: RIESLING-NACHTESSEN – FÜR JENE, DIE BLEIBEN UND MIT UNS UND DEN WINZERN FEIERN WOLLEN. Mit Riesling trocken (Vorspeise, Hauptspeise) und Riesling edelsüss (Dessert) von den drei im Buch porträtierten Weingütern (Menu: Filet vom Loup de Mer mit Ofentomaten auf Erbsenstampf an weissem Tomatenschaum / Coq au Riesling mit Perlzwiebeln, Speck, Champignons und Croutons mit Magerquarkspätzli / Kleine Dessertvariationen) Preis: 100.- CHF (inkl. Wasser, Kaffee und Wein!) BITTE ANMELDEN (nur fürs Nachtessen nötig bzw. für Belohnungen): held.th@heldpn.ch. FIRST COME – FIRST SERVE.

Ich freue mich auf Euch!

Euer Thom Held

PS. Ich wäre froh, dass diejenigen, die eine Belohnung in Buchform und/oder als Wein zugute haben, sich auch dann anmelden, wenn Ihr «nur» für die Vernissage bleiben wollt bzw. könnt. Wir machen dann die «Gschenkli» zum Mitnehmen parat.

Bald wird auch die Website aufgeschaltet. Aktuell ist eine Vor-Version einsehbar, unter: www.vinipazzi.net

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

TEAM-ZUWACHS + BELOHNUNGS-FAHRPLANVon Thom Held, am 14.10.2013 12:46

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

Bevor ich mich zum Schreiben zurückziehe, noch das Neueste vom VINIPAZZI-Projekt.

Der nochmalige Besuch bei Kühn (Rheingau), Busch (Mosel) und Dönnhoff (Nahe) hat nochmals bestätigt, dass ich richtig liege, mit diesen 3 Weinbaubetrieben bzw. Winzern den VINIPAZZI-Auftakt zu wagen. Es waren allesamt nochmals tolle Begegnungen.

Im Weiteren hat das VINIPAZZI-Team neuen Zuwachs bekommen.

Für den Zugang in die englischsprachige Welt ist eine zum Projekt passende Übersetzung nötig. Nach Vorliegen mehrerer Probeübersetzungen habe ich mich nun für SIMON JONES entschieden.

Mr. Jones stammt aus Nordwestengland, und wohnt seit einigen Jahren in Basel. Er übersetzt als freischaffender Übersetzer deutsch <> englisch. Zudem ist er bereits mit der Weinwelt vertraut: als Weingeniesser, Weinblogger und – wie sich gezeigt hat – als überzeugender Weintext-Übersetzer.

Ich heisse Mr. Jones herzlich willkommen im VINIPAZZI-Team, das sich nun folgendermassen zusammensetzt:

  • Jasmin Fahrni, Weiss-heiten Design (Art Direction)
  • Rachel Camina (Lektorat)
  • Simon Jones (Übersetzung ins Englische)
  • Thomas Ilg, Ilg Druckerei (Druck) 
  • Thom Held (Herausgeber, Autor, Fotograf, Weinverkoster)

Zu den Terminen für die BELOHNUNGEN (gemäss aktuellem Terminplan, noch ohne Gewähr) – Noch braucht es etwas Geduld:

  • VINIPAZZI BAND I, mit oder ohne Weine, Vernissage: in der Woche vom 10.-15.3.2014
  • VINIPAZZI BAND II: in der Woche vom 7.-12.7.2014
  • VINIPAZZI BAND III: in der Woche vom 3.-8.11.2014
  • Nachtessen beim Verwöhnpackage: gemäss gemeinsamer Doodle-Terminsuche. Diese Umfrage erfolgt noch im 2013.
  • Weinkeller-Beratung bzw. Begleitung bei Weinreportage: gemäss bilateraler Absprache.

Das wär’s für den Moment. Ich ziehe mich nun in die Schreibstube zurück.

Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Noch bis Mittwoch, 2.10.2013, 09:00h!Von Thom Held, am 29.9.2013 15:24

Geschätzte Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Freunde von VINIPAZZI

Am Mittwoch, 2.10.2013, 09:00h, endet die Vinipazzi-Kampagne auf wemakeit. Erfolgreich! Dank Euch.

Es ist also SCHLUSSSPURT-ZEIT. Wer hilft, die Bilanz noch aufzubessern, zu einer besseren Absicherung der kommenden Ausgaben?

Das geschätzte Budget für Aufbau von VINIPAZZI (50’000.-) und einzelne Publikationen (à 50’000.- CHF) musste nach oben korrigiert werden. Jede weitere Unterstützung ist also willkommen.

WILLKOMMEN heissen möchte ich IM VINIPAZZI-TEAM noch RACHEL CAMINA (http://www.rachelcamina.ch): Sie wird künftig für das Lektorat in deutsch verantwortlich sein. Die Wahl von Ihr ins Team fiel mir leicht: wir arbeiteten schon gut zusammen im Projekt der DENK-ALLMEND.

Desweiteren läuft die Evaluation für eine / einen Übersetzer/in ins Englische auf Hochtouren. Ich freue mich auf baldigen Zuwachs des Teams.

Bereits von Beginn weg und bereits konkret tätig (Corporate Design, Editorial Design) mit dabei ist JASMIN FAHRNI von WEISS-HEITEN DESIGN, Studio Zürich (http://www.weiss-heiten.com). Wir harmonieren bereits bestens als eine Art VINIPAZZI-KERNTEAM. Dies verwundert wenig: wir trainieren und agieren erfolgreich seit Beginn der DENK-ALLMEND im Jahr 2010. Deshalb war für mich von Anfang an klar: NEVER CHANGE A WINNING TEAM.

Das Team besteht nun bereits aus Jasmin Fahrni, Weiss-heiten Design (Art Direction), Rachel Camina (Lektorat), Thomas Ilg, Ilg Druckerei (Druck) und mir (Herausgeber, Autor, Fotograf, Weinverkoster).

Nun machen wir das ganze VINIPAZZI-Projekt zum Winner!

Einen schönen Endspurt wünsch ich uns allen.

Herzlich Euer Vinipazzo Thom

PS. Nun folgen 3 Tage Reportage in D: Nochmalige Besuche für VINIPAZZI-BAND I bei Kühn, Busch und Dönnhoff.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Finale mit NONPLUSULTRA-Angebot: Ch. RAYAS-VertikaleVon Thom Held, am 25.9.2013 13:00

Das Finale – Noch 7 Tage. 

Noch Luft, um die 3 VINIPAZZI-Ausgaben zu stützen. (Wie schon geschrieben: Das Budget für Aufbau und 3 Ausgaben liegt bei 200’000.- CHF)

Dazu hat es immer noch zahlreiche attraktive Belohnungen.

Und für die Schlussrunde habe ich noch etwas ganz Spezielles aufgespart. Etwas extrem Rares. Etwas «Phantapalastisches» (ein Wunderbarbegriff, ausgeliehen von meiner Geschäftspartnerin). Ein Weinerlebnis, das man nicht mehr vergessen wird:

11 Jahrgänge meines «Lieblingsrotweins» Château RAYAS – für jeweils wenige Flaschen muss man stets darum betteln. Ein Wein, der – man kann diesen noch soviel mal trinken – ein Mysterium bleibt. Das macht ihn so «stark». Auch um dieses Geheimnis herum wird VINIPAZZI Vol. II schweifen.

1 Person wird das königliche Privileg haben, zusammen mit in die Vertikale eingeflochtenen «Piraten», diese Rayas 1990, 1998-2008 mitzuverkosten, im kleinen Kreise, im Januar 2014.

First Come, First Serve!

Und wer zu spät kommt und wem das zu (wenig) verrückt ist: es hat noch andere schöne Belohnungen, kleinere, mittlere, bis hin zu den weiteren «weinverrückten» Belohnungen...

Ich grüsse Euch herzlich Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

YOU made it!!!Von Thom Held, am 21.9.2013 17:24

Es ist vollbracht!

YOU made it!

WE made it!

DANKE! Für Eure Unterstützung. 

Auch DANKE Für Euer Mitwirken als Networker, Weitererzählerinnen, Motivatoren, ...

Wann und wie Ihr zu Euren Belohnungen kommt, lass ich Euch später wissen. Die Belohnungsweine sind noch bei den Winzern in D. Die Buch-Auslieferung und Buch-Vernissage ist gemäss Plan in der Woche vom 10.-16. März 2014. Es ist also noch Geduld geboten. – Gut Ding will Weile haben. – Auf das gemeinsame Fest im März 2014 bzw. Weinreise im Mai 2014 bzw. Verwöhnessen im Sommer 2014!

Noch dauert die Kampagne 11 Tage. Zeit, den aktuellen Schwung noch zu nutzen, um die Grundlage zu verbessern, dass die ersten 3 VINIPAZZI-Ausgaben abgesichert werden können. (Das Budget für Aufbau und 3 Ausgaben liegt bei 200’000.- CHF.)

Also, wer noch eine Kandidatin bzw. Kandidaten kennt, die/der sich von VINIPAZZI anstecken lassen könnten: nicht zögern.

Herzlich Euer freudig gestimmter Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

DER BALL IST AUF DEM WEG INS TOR!Von Thom Held, am 20.9.2013 17:42

Nun ist der Ball auf dem Weg zum Fuss, und umgekehrt, und dann gibt’s nur noch einen Weg, jenen ins Netz. Bei Zidane war das wunderschön anzusehen.

Wunderbar ist es jetzt, dass nur noch 137 Franken fehlen, um über die Linie zu kommen.

Die Freude ist schon jetzt RIESIG.

Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

User 0 small
Der Ball ist nun voll im Netz!
Zibo
Zisi am 20.9.2013 22:22

Noch 6% oder 1'200.- bis zum ZielVon Thom Held, am 20.9.2013 14:39

Die Weinpreziosen warten geduldig auf die Würdigung durch VINIPAZZI und Euren Verzehr.

Nur noch 6% trennt uns vom Minimalziel von 20’000.- CHF. Das ist zu schaffen!

... doch ich erinnere mich spontan an den Mittelstreckenläufer Pierre Délèze, der an den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wenige Meter vor dem Ziel stürzte – weg war die Medaille.

Allein der Gedanke dran wird VINIPAZZI und dessen UnterstützerInnen helfen, nicht an einem solchen Stolperstein hängen zu bleiben.

Auf der Zielgeraden macht sich natürlich ein ENDSPURT gut. Und mit diesem lässt es sich mit Schwung noch weit über das Limit hinwegziehen.

Herzlich Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

DEAL... mit Druckerei ILG, WimmisVon Thom Held, am 19.9.2013 16:29

Das Projekt VINIPAZZI wächst... inhaltlich, finanziell (we-make-it!) und als Team.

Denn VINIPAZZI hat einen wichtigen Deal erzielt, mit Thomas Ilg, dem Inhaber und Geschäftsführer der Ilg AG Wimmis.

Die Ilg-Druckerei ist das, was man gemeinhin als «klein, aber fein» bezeichnet. Thomas Ilg hatte den Wunsch, nochmals eine neue Druckerei an einem neuen Standort in Wimmis zu bauen (seit 2012 in Betrieb), genau nach seinen Vorstellungen, ohne Kompromiss:

Drucktechnisch auf dem allerneuesten Stand, und voll vernetzt (Pilotanlage)

Klimatisch optimiert: • nach innen in den Betrieb (Innenluft) • nach aussen dank vorbildlicher Umwelttechnik (bis im Frühling 2014 wird der Betrieb «klimazertifiziert» sein, nicht mit Zukauf von Umwelt-Zertifikaten, sondern dank der eigenen Energie- und Wasseranlagen) • im Team dank fast hierarchiefreier Betriebsform.

Soviel KMU-Power begeistert.

Mich freut dieser Deal sehr! • Weil er jenseits der Vorurteile Bern und Zürich verlinkt • Weil er Vinipazzi nah an das Ökonomiemodell eines Swiss-Made-Produkts heranführt, statt der immer gängigeren Verlockung nachzugeben, im Ausland zu drucken • Weil er ein Swiss-Quality-Produkt sowohl nach alter Schule als auch nach zeitmässen wie auch zukunftsfähigen Kriterien ermöglicht.

Wir heissen Thömel und sein Team herzlich willkommen im VINIPAZZI-TEAM.

Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Mit Schwung sind die 80% erklommen!Von Thom Held, am 13.9.2013 14:33

Als «Projekt der Woche» bekommt VINIPAZZI zusätzlichen Schwung: mit einem Spritzer von «Sprezzatura» – leicht und scheinbar mühelos – sind auch die 80% erklommen.

Allen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern sei gedankt, für diesen Schwung und die Teilhabe an VINIPAZZI.

Sehr schön! Danke. Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

70% sind erreicht!Von Thom Held, am 12.9.2013 13:47

Nur noch 30%, in 20 Tagen.

Das ist zu schaffen!

Herzlich Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Blog-Artikel zu VINIPAZZI von Andrea SchmiderVon Thom Held, am 11.9.2013 10:15

Andrea Schmider, die Texterin bei wemakeit, hat zu Vinipazzi einen Blogartikel verfasst, mit den neuesten Informationen zum Projekt:

http://blog.wemakeit.ch

Herzlichen Gruss vom Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

PROJEKT DER WOCHE!Von Thom Held, am 10.9.2013 15:21

VINIPAZZI wurde als «Projekt der Woche» auserkoren. Eine Ehre, ...und ein Ansporn, den Rest der Wegstrecke auch noch zu schaffen.

Nach Hälfte der VINIPAZZI-Kampagne von 45 Tagen sind 62% erreicht. Es bleiben noch 22 Tage.

Noch ist «das Gestell» nicht ausreichend gefüllt, für die 100%. JETZT GILT ES, AUCH ANS ZIEL ZU KOMMEN.

Hilf mit! Sag’s weiter.

Dein Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

61%! – Noch immer auf Kurs, noch nicht am ZielVon Thom Held, am 5.9.2013 16:53

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

VINIPAZZI ist weiterhin auf gutem Wege, die CHF 20’000.- und mehr zu erreichen. 61% sind geschafft!

Nun gilt es die nächste Raketenstufe zu zünden, damit der Elan nicht verebbt.

Da passt es, dass VINIPAZZI zum nächsten PROJEKT DER WOCHE ausgewählt wurde. Das freut mich natürlich. Nächste Woche mehr dazu.

Ihr als überzeugte Unterstützer/innen könntet da der Schlüssel zum Erfolg sein. Weiterhin gilt «go to and make it real»: https://wemakeit.ch/projects/vinipazzi-verfuhrt-von-weinen-die-singen.

Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

DIE 40% SIND GEKNACKT!Von Thom Held, am 28.8.2013 10:37

10 Tage sind vorüber, und 40% sind geschafft.

Ein herzliches Dankeschön den bisherigen 15 Unterstützerinnen und Unterstützern.

Da das Geld dem Projekt erst bei mind. 100% der CHF 20’000.- zufliesst, steht die Liege zwar bereit. Zum Ausruhen ist’s aber noch zu früh. Let’s go!

Euer Vinipazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

EIN DRITTEL ist erreicht!Von Thom Held, am 23.8.2013 10:30

Ob Franken oder Donuts, sie fliegen...

DANKE!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Hintergrund: «BERÜHRT VOM ORT...»Von Thom Held, am 22.8.2013 16:21

Es gibt Leute, die möchten gerne mehr wissen, über den VINIPAZZI-Hintergrund. Deshalb 2 weitere Stimmen zum Buch «Berührt vom Ort die Welt erobern» (2006):

http://www.helden.ch/978-3-905748-03-1-held-beruehrt-vom-ort-detail

DIE WELT bezeichnete es 2006 als "sensationelles Buch".

DIE WOCHENZEITUNG doppelte nach: "Da ist einer mit Leidenschaft am Werk. Einer, der uns Lesende hineinziehen will in eine Welt, die ihn dermassen fasziniert, dass er sie mit grossem Aufwand in diesem schönen Buch abbildet. Auch wer die Nase nicht oft in Weingläser steckt, lässt sich vom zwar sehr subjektiven, dafür angenehm frischen heldschen Enthusiasmus und seinen charmanten Fotos mitreissen und reist mit ihm zu Leuten, die Dinge herstellen, die «eine Seele haben»."

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Von Stephan Reinhardt, VINUM DeutschlandVon Thom Held, am 22.8.2013 09:43

Stephan Reinhardt, Chefredaktor VINUM Deutschland, hat an seine Leserinnen und Leser Folgendes geschrieben: 

„Wer schon ein Vinum-Abo hat, der unterstütze bitte auch dieses Projekt meines Zürcher Freundes Thom Held, dessen Buch «Terroir-Prinzip - Berührt vom Ort die Welt erobern» zu den feinsinnigsten und intelligentesten Weinbüchern zählt, seitdem es Schokolade gibt. “

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Der Anfang ist gemacht. DANKE!Von Thom Held, am 20.8.2013 10:07

Ein herzliches Dankeschön all jenen, die den Anfang gemacht haben – ich freue mich sehr darüber –, und allen, die sich dazu bereits in die Startlöcher begeben haben. Mehr als 10% sind bereits erreicht.  

Euer Vinopazzo Thom

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung