Weine begleiten uns, oft beiläufig, bis der Alkohol uns löst und in Schwung bringt. Aber schon knackige Zechweine vermögen noch anderes: uns zu beleben. Und dann gibt’s Weine, die «fliessen» und «singen». Diese erschüttern uns. Begeistern uns. Fesseln uns. Machen uns womöglich gar verrückt nach ihnen: «vinipazzi» eben. Sie erzählen Geschichten: von Orten und ihrer Kultur, vom Terroir und ihren darauf handwerkenden Menschen, auch von Haltung und Stil. VINIPAZZI macht solche Welten sichtbar und ermöglicht allen interessierten Weintrinkerinnen und Weintrinkern Zugang zu solchen Weinen, zu den dahinter stehenden Menschen und Orten: zuerst mit Booklets, die 3 bis 4 mal im Jahr erscheinen: Erstausgabe Februar 2014. Später auch mit VINIPAZZI-Shop’n’Bar.

Über Vinipazzi ... und ihre Weine

Die VINIPAZZI-Booklets (je ca. 140 S., 25x20 cm, als Print- und E-Book-Version, in dt. und engl.) führen die Leser zum Ursprung von Weinen, die singen und dadurch zu verführen vermögen. Im Band I «NATURSCHÖNHEIT / NATUREMADE BEAUTY» sind es zwei deutsche Riesling-Produzenten: Clemens + Rita BUSCH (Mosel) und Peter-Jakob und Angela KÜHN (Rheingau): beide bringen Weine hervor, die nicht nur biodynamisch heranwachsen, sondern eine natürliche Schönheit zeigen, dank einer ganz aussergewöhnlichen Kraft, die berührt und fesselt. Eine Kraft, die sich bereits bei einfachen, preisgünstigen Weinen ankündigt.

Neue Weinsprache

Seit langem verbinde ich Eindrücke und Gefühle, die durch Weintrinken ausgelöst werden, mit Farben. Daraus wurde nun eine Bildsprache, um das Geruchs- und Geschmacksbild eines Weins in Farben zu beschreiben. Ich nenne diese wohl weltweit neue Methode VINICOLORI. Während die Weine in Farbe sprechen, können die Leserinnen und Leser mit S/W-Fotos in die Geschichten eintauchen. Die Summe der Vinicolori-Bilder eines Weinguts erlaubt es mir dann, ein Color-Fingerprint zu erstellen: der individuelle Charakter eines Weinguts als Farbkomposition. Konkreteres dann in Band I.

Special Moments

Der Weg zum Wein führt manchmal über spezielle Momente. Solch ein spezieller Moment ist die Ernte von «Eisweinen». VINIPAZZI-Band I zeigt dazu eine weitere Neuheit: die erste Nachternte seit es Eiswein gibt, beim «Eisweinkönig» und einem der grossartigsten Winzern weltweit: Helmut DÖNNHOFF an der Nahe (ebenfalls D).

Learning by Drinking

Weine sind nicht nur Kulturträger und Geschichtenerzähler. Manchmal geben sie auch Anstösse zum Nachdenken. Denn Weinbau und die daraus entstehenden Weine können auch Erkenntnisse vermitteln. Was habe ich schon alles aus dem «Terroir-Prinzip» («Berührt vom Ort die Welt erobern» 2006) gelernt, das auch für andere Lebensbelange interessant ist: eben «Learning by Drinking». Essayartige Texte sollen dazu Einblick geben.

Vom Vinipazzo

Ich trinke nun seit bald 30 Jahren leidenschaftlich gerne und mit empirisch geschulter Aufmerksamkeit Wein. Was die Weine und die Menschen dahinter mir erzählen, möchte ich an euch Leserinnen und Leser weitergeben, aus einem Guss. Deshalb stammen die Geschichten, Texte, die Weinbeschriebe und die zahlreichen S/W-Fotos von mir selbst. Und da ein solches mit Unwägbarkeiten gespicktes Konzept etwas arg von gewohnter Weinliteratur abweicht und so bei keinem Verlag ohne Zurechtstutzen Platz findet, wird der Vertrieb etc. primär über die Website VINIPAZZI.NET erfolgen. (Diese geht erst später online.) Effekt dieser Unabhängigkeit: Keine Kompromisse, kurze Wege, pure Freude.

Für (werdende) Vinipazzi weltweit

Das periodisch erscheinende Booklet ist für ALLE weintrinkenden Wesen gedacht – nicht nur für Weinfreaks. Für Männer UND Frauen. Für den täglichen Gebrauch UND für grosse Momente. Für Europäerinnen UND Wein(kultur)interessierte in New York, Hong Kong, oder anderswo.

Wozu deine Unterstützung dient

Das Wichtigste und Schwierigste für etwas Neues ist der Anfang und diesen Anfang zu überstehen. Deine Unterstützung trägt dazu bei, den Aufbau von VINIPAZZI und den Druck von Band I «NATUREMADE BEAUTY» zu ermöglichen. Ist dieser Anfang gemacht, können Leser zu Fans und einige zu Partnern werden. So kommt VINIPAZZI ins Rollen. Etwas Neues bekommt die Chance, die Weinwelt zu erobern. Wer also den Anfang von VINIPAZZI unterstützt, wird somit zu jenen «First Movers», die etwas in Bewegung setzen. Zu unserer gemeinsamen Freude.

Deshalb schon im Voraus: DANKE! HERZLICHEN DANK.

Ausblick auf noch mehr Weinkultur

  • VOL II wird zu echten Legenden in der Côtes du Rhône méridionales (ver)führen.
  • VOL III wird Einblicke in radikalen Weinbau in F und I schaffen und darlegen, wie schön sich Radikalität anfühlen kann.
  • VOL IV wird zeigen, wie önologisches Glück in Österreich entsteht.
  • VOL V wird eruptiven Weingeschichten in Europa nachgehen.

Vorerst gilt es aber, den Anfang zu schaffen!