Projekte entdecken

106
Projekte in der Nähe von Warsaw in Fair Trade

Filter aufheben
Unsere Projekte finden in vielen Ortschaften statt, doch zur Zeit gibt es keins in der Nähe von Warsaw. Aber vielleicht interessieren dich diese hier.
Block
Mode, Fair Trade und Gesellschaft

QuoteUNQUOTE Design

FairTrade T.Shirts und Tote Bags aus 100% Bio-Baumwolle mit feministischen, minimalistischen & motivierenden Designs. Für nachhaltige Frauenpower!
von QuoteUNQUOTE Design, Wien
H
50% finanziert
EUR 1’510 zugesagt
4 Tage verbleibend
Block
Design, Fair Trade und Gesellschaft

Schmuck zum fairlieben

Sakiba Schmuck, Lieferant Weltladen, wird in Wien designt und von Frauen in Afrika hergestellt, um diesen einen menschenwürdigen Arbeitsplatz zu bieten. Helft uns mehr nachhaltige Stellen zu schaffen.
von sakiba, Wien
@
34% finanziert
EUR 8’590 zugesagt
31 Unterstützer
ø
Block
Küche, Fair Trade und Gesellschaft

Die Schokoladenstrasse

Hilf mit beim ersten Schritt den Traum von der «Schokoladenstrasse» Wirklichkeit werden zu lassen – eine neue, nachhaltige Tourismusregion in Bolivien als Chance für die Kakaobauern und ihre Familien.
von destination:development, Wien und La Paz
`
129% finanziert
EUR 8’702 zugesagt
122 Unterstützer
Block
Mode, Design und Fair Trade

Grauton Kids Clothing

Das Leben ist bunt und laut, die schön­sten Dinge hin­gegen sind meist still und ein­fach. Grauton ist Kinder-Fashion von 0-3 Jahren, aus ökosozialer Produktion in Österreich.
von Grauton Kids Clothing, Linz
7
16% finanziert
EUR 1’930 zugesagt
20 Unterstützer
Block
Mode, Startup und Fair Trade

Vresh Jeans. Made in Europe.

VRESH die erste Marke im Boardsport Bereich, die zu 100% auf faire Produktion in Europa setzt. Nach dem tollen ersten Projekt möchten wir nochmal versuchen unsere Jeans über die Crowd zu finanzieren.
von Vresh Clothing, Eferding
:
22% finanziert
EUR 2’220 zugesagt
26 Unterstützer
ø
Block
Startup, Design und Fair Trade

NEU/ZEUG Lampen Manufaktur

NEU/ZEUG heißt unser neues Label für regional entworfene und hochwertig produzierte Porzellanlampen aus Oberösterreich. Die erste Lampenkollektion PEARLS ist modular, individuell, nachhaltig und bunt!
von NEU/ZEUG Lampen Manufaktur, Beate und Designstudio Lucy.D, Sierning
`
175% finanziert
EUR 21’095 zugesagt
97 Unterstützer
Block
Landwirtschaft und Fair Trade

wild floriert

wildflorie aus dem Almtal, bietet ökologisch und ethisch vertretbare Floristik. Unterstütze uns, Blumensträuße florale Konzepte und Gärten mit der geringst möglichen Co2-Belastung zu realisieren!
von wildflorie, Scharnstein
3
7% finanziert
EUR 534 zugesagt
7 Unterstützer
ø
Block
Mode, Fair Trade und Kunst

Hand in Hand-Eco-Kollektion

HAND in HAND: Kooperation zwischen Modedesignerin Sophia Schneider-Esleben und der Künstlerin Verena Rempel. DIE ECO-FAMILIEN-KOLLEKTION mit EINZIGARTIGEM STOFFDESIGN 100% BIO+FAIR+MADE IN GERMANY!
von Verena Rempel und SophiaSE, Würzburg
`
101% finanziert
EUR 2’028 zugesagt
14 Unterstützer
ø
Block
Mode, Fair Trade und Umwelt

Die rote Zora Seemannsgarn

Kein Seemannsgarn: Die rote Zora jetzt auch für Männer! Fair Fashion made in Germany seit 2009. Aber was ist mit den Jungs? Wir haben Lust darauf und schonmal eine Männerkollektion für euch entworfen.
von Die rote Zora und silke@dierotezora, Stuttgart
`
103% finanziert
EUR 10’330 zugesagt
71 Unterstützer
Block
Startup, Fair Trade und Umwelt

Nachhaltige Outdoor-Produkte

Wir lieben und leben Nachhaltigkeit. Mit hochwertigen Outdoor-Produkten setzen wir auf Bio-Baumwolle, Holz, Metall und Glas statt auf Kunststoff. Anteilig unterstützen wir einen regionalen Naturpark.
von steinreiche.com, Lindenberg im Allgäu
2
6% finanziert
EUR 1’100 zugesagt
5 Unterstützer
Block
Küche, Fair Trade und Gesellschaft

MundArt Kafi in Bütschwil

Unser Traum ist es, einen Ort zu schaffen, wo man ausgezeichneten Kaffee und Desserts geniessen kann. Ein Ort, wo man sich wohl fühlt, entspannen und geniessen kann.
von MundArt Kafi und Michael Eugster, Bütschwil
A
36% finanziert
CHF 10’440 zugesagt
49 Unterstützer
Block
Startup, Fair Trade und Umwelt

ZeroWaste Ladencafé in Uster

Einkaufen ohne Einwegverpackung. Eine verantwortungsvollere, ökologischere und lokalere Konsumalternative. Sie kaufen nur das, was Sie brauchen und vermeiden gleichzeitig Lebensmittelverschwendung!
von Sara, Uster
@
34% finanziert
CHF 7’315 zugesagt
56 Unterstützer