Impact Fund 2022 – Call for Projects

2022 fördern wir wieder innovative Vorhaben im Kampf gegen den Klimawandel: Projekte, die den CO2-Ausstoss unserer Gesellschaft verringern, die klimaneutrale Produkte entwickeln oder die notwendige Aufklärungsarbeit leisten. Nur wenn wir uns langfristig fürs Klima engagieren, können wir ein Umdenken bewirken. Und deshalb geht der Impact Fund in die dritte Runde.

Dieses Jahr unterstützt der Impact Fund 11 ausgewählte Projekte mit jeweils 25’000 Schweizer Franken und gibt ihnen so den entscheidenden Boost, um grösser und wirkungsvoller zu werden.

Welche Projekte können mitmachen?

Mitmachen können Projekte aller Kategorien, die sich gegen den Klimawandel engagieren und ein Finanzierungsziel von mindestens 25’000 Schweizer Franken anvisieren. Sobald 25’000 Schweizer Franken mit mindestens 200 Unterstützer*innen erreicht wurden, boostet der Impact Fund das Projekt mit weiteren 25’000 Schweizer Franken.

Wie vielfältig und innovativ der Kampf gegen den Klimawandel sein kann, zeigen die 31 Projekte, die wir mit den letzten zwei Ausgaben finanziert haben.

Jetzt bist du dran

So bewirbst du dich für den Impact Fund 2022:

  • PROJEKTENTWURF ERSTELLEN Erstelle einen Projektentwurf in unserem wemakeit Editor. Füge in jedem Tab des Editors die gefragten Informationen hinzu, sodass die Häkchen im «Cockpit» grün sind. Der Projektentwurf muss nicht final sein. Wichtig ist, dass verständlich wird, was du vorhast und wie dein Vorhaben zur Bekämpfung der Klimaerwärmung beiträgt.

  • PROJEKTVIDEO HOCHLADEN Lade auf deiner Projektseite ein 1-minütiges Video hoch, in welchem du dich präsentierst und folgende Fragen beantwortest:

    • Worum geht es in deiner Kampagne?
    • Wie trägt dein Projekt zur Bekämpfung des Klimawandels bei?
    • Weswegen benötigst du Unterstützung vom Impact Fund?

Die Projektseite inklusive Video werden im Rahmen des Auswahlprozesses von der Expert*innenjury sowie der wemakeit-Community herangezogen. Wir empfehlen daher zusätzliche Untertitel auf Französisch im Video hinzuzufügen sowie eine generell ansprechende Gestaltung.

  • FORMULAR EINREICHEN Fülle dieses Formular vollständig aus und schicke es bis zum 04. April 2022 ab.

Projekt starten

Im Rahmen einer online Q&A Session am 15.03., 16:30 Uhr, klären wir allfällige Fragen zu deiner Bewerbung. Schicke eine Mail an hello@wemakeit.com für deine Teilnahme.

Wir von wemakeit unterstützen dich bei der Vorbereitung deiner Crowdfunding-Kampagne und sind von A bis Z mit unserem Wissen und unseren Tipps für dich da. Du brauchst also nur eine wirkungsvolle Idee und eine ordentliche Portion Motivation und viel Lust auf Crowdfunding. Mit allem anderen helfen wir dir.

Überdies steht die Initiative Collaboratio Helvetica als Netzwerkpartnerin an unserer Seite. Die ausgewählten Projekte erhalten damit Zugang zu viel Expertise und einem grossen Netzwerk in Form von Capacity Building Workshops und der «Explorer»-Jahresmitgliedschaft. Zusätzlich erhalten drei ausgewählte Projekte ein Coaching im Bereich SDGs, Systems Change or Theory of Change.

Auswahlprozess

  • Bewerbungsschluss ist der 04. April 2022.
  • Unsere Expert*innenjury sowie die wemakeit-Community wählen aus den vollständigen Einreichungen ihre 11 Favoriten aus. Die Expert*innenjury entscheidet anhand folgender Kriterien:
    • Impact der Lösung / Problem vs Lösung,
    • Nachhaltigkeit der Lösung / Fortbestehen der Lösung,
    • Potential für Impact Wachstum,
    • Reichweitenpotential / Auf-/ Ausbau einer Community)
  • Mitte April geben wir bekannt, welche Projekte für den Impact Fund akzeptiert werden. Projekte, die nicht akzeptiert werden, können natürlich trotzdem eine wemakeit-Kampagne starten!

Teilnahmebedingungen

  • Das Projekt trägt dazu bei, die Klimaerwärmung zu bekämpfen.
  • Das Projekt muss sich bis zum 04. April 2022 für die Teilnahme am Impact Fund bewerben und erhält bis Ende April Bescheid, ob es für diesen akzeptiert wird.
  • Die ausgewählten Impact Fund Projekte starten ihre wemakeit Crowdfunding-Kampagne zwischen 01. Mai und 31. Oktober 2022.
  • Die ausgewählten Projekte werden zu einem Online-Workshoptag am 28. April eingeladen, wo sie ihr Projekt gemeinsam mit Expert*innen schärfen werden.
  • Sollte ein ausgewähltes Projekt seine Kampagne nicht starten können, kontaktieren wir das nächst-gereihte Projekt aus der Warteliste.
  • Das Finanzierungsziel muss mindestens 25’000 Franken betragen. Sobald ein Projekt diesen Betrag mit mindestens 200 Unterstützer*innen erreicht hat, unterstützt der Impact Fund das Projekt mit weiteren 25’000 Franken.
  • Der Impact Fund unterstützt eine begrenzte Anzahl an Projekten. Sobald das Gesamtbudget aufgebraucht ist, werden keine weiteren Projekte unterstützt.
  • Die Teilnehmer*innen akzeptieren die Richtlinien und AGBs von wemakeit.