Du gehörst zu den Initiantinnen und Initianten, die mit ihrer blühenden Fantasie das Zusammenleben bereichern und für die Region St. Gallen neue Perspektiven schaffen wollen? Du möchtest die zweite Chance nutzen, um dein Projekt umzusetzen?

Dann finanziere dein Projekt bis spätestens Juni 2017 über wemakeit dank Freunden und Fans, die dir dabei helfen. Die St.Galler Kantonalbank unterstützt dich dabei. Und so funktioniert die Finanzierung über wemakeit und den SGKB-Booster:

  • Nachdem das erste Drittel des Finanzierungsziels dank Unterstützern erreicht ist, setzt der SGKB-Booster ein.
  • Die St.Galler Kantonalbank übernimmt das zweite Drittel, bis maximal 10’000 Franken.
  • Jetzt gilt es, Freunde und Fans noch einmal zu mobilisieren um auch das letzte Drittel zu finanzieren. Ist der Betrag zu mindestens 100% erreicht, wird dieser ausbezahlt.

Fragen? Das Jubiläums-Team der SGKB hilft gerne weiter. Zudem bieten wir am 4. Juli und 24. August zwei kostenlose Informationsveranstaltungen an.

Projekt starten

Teilnahmebedingungen

  • Projekte werden von der SGKB unterstützt, wenn die Projektinitianten am SGKB Jubiläumswettbewerb «Gemeinsam weiter wachsen» teilgenommen und in diesem Rahmen keine Finanzierungshilfe erhalten haben.
  • Die Crowdfunding-Projekte durchlaufen unter dem für den Jubiläumswettbewerb der SGKB 150jahre.ch verwendeten Titel den normalen Anmelde-Prozess bei wemakeit, werden von den Projektcoaches von wemakeit beraten und erhalten eine Bestätigung, wenn sie die Bedingungen für die Projektunterstützung erfüllen.
  • Die St.Galler Kantonalbank AG agiert als normale Unterstützerin: Der SGKB-Booster von einem Drittel, maximal 10’000 Franken fliesst nur, wenn die Crowdfunding-Kampagne bis spätestens 30. Juni 2017 erfolgreich abgeschlossen wird, also mind. 100% des Finanzierungsziels erreicht hat.
  • Die Initianten sind einverstanden, dass die St.Galler Kantonalbank AG in den Social Media und anderen elektronischen oder gedruckten Kommunikationsmedien über das Projekt berichtet.