Darum geht’s

Mit einem kleinen, grünen Buch wollen wir aufzeigen, wie wir klimagerecht planen und bauen können – von der Raumplanung über die Architektur bis zur Landschaft. Das Lexikon hilft der Branche auf dem Weg zu Netto-Null mit über 60 konkreten, anschaulichen Tipps von A wie Aushub bis Z wie Zusatzstoffe. Die Texte sind kurz und knapp gehalten, damit sie leicht verdaulich sind. Illustrationen von Joël Roth heitern zwischendurch den Lesefluss auf.

Das Buch umfasst rund 150 Seiten und soll im November erscheinen. Das handliche Format passt in die Jackentasche und ist so immer mit dabei, wenn eine Auftraggeberin überzeugt oder ein Unternehmer ermuntert werden muss. Es dient als kompaktes Lexikon im Entwurf. Als Einstieg für eine neue Mitarbeiterin im Büro. Als Statement beim ersten Händeschütteln eines Bauherrn. Als Erinnerung an die Bedeutung des Bauens für die klimagerechte Zukunft.

Content

Das Besondere an unserem Projekt

Unser Buch ist so geschrieben, dass jede und jeder etwas dazulernen kann – egal ob Laie oder Profi. Das Taschenbuch ist kein Theoriewälzer und kein Manifest, sondern vielmehr ein niederschwelliges Nachschlagewerk, fundiert und doch verständlich. Es will unaufgeregt erklären, neugierig machen, Lösungen aufzeigen und Hürden abbauen.

Es richtet sich quer durch alle Disziplinen hindurch an Bauherren, Investorinnen, Entwickler, Raumplanerinnen, Städtebauer, Landschaftsarchitektinnen, Architekten, Bauingenieure oder Innenarchitektinnen sowie an alle bau- und planungsinteressierten Menschen. Das kleine Buch hilft, dass endlich alle Richtung Netto-Null umsteuern.

Picture 822663ca eb89 4c7e be36 ebe8d21a48e2Picture b613acaa 3829 4d68 8c32 68d75e341009Picture 96bfe123 3dbc 463d 8388 c6f5d653ef27Picture 7591f266 4d69 400e bc35 3c6b335e17e1Picture bb4148de e700 4ff1 901d 271c06df9f43

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Konzeption, Recherche, Schreiben, Lektorat, Grafik, Produktion, Druck, Vertrieb und Vermarktung – all dies benötigt Zeit und kostet Geld. Als kleiner Verlag sind wir für dieses Herzensprojekt auf deine Unterstützung angewiesen.

Mit der Zielsumme können wir unsere externen Kosten decken. Zudem erhalten wir bei Erreichung des Ziels weitere 25’000 Franken aus dem Impact Fund 2021. Damit können wir die Hälfte unserer internen Aufwände decken. Mit deiner Hilfe leistest du einen wichtigen Beitrag für das Klima.

Content