NOCLOCK – The Hackable Watch

von Manu

Biel

Ein do-it-youself Bausatz, bei dem die Regeln der traditionellen Uhrmacherindustrie aus den Fugen geraten, und der es Ihnen ermöglicht selbstständig eine unendliche Vielfalt von Modellen zu erstellen.

CHF 32’734

163% von CHF 20’000

"163 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

156 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 12.10.2017

Quid NOCLOCK?

Als alltäglicher Gebrauchsgegenstand mit langer Tradition bleibt die Uhr immer auch eine hermetisch abgesicherte Technologie. Zu seinem Mechanismus und seinem inneren Design haben nur einige Wenige Zugang.

Indem sie die Regeln der traditionellen Uhrmacherkunst herausfordert, ist NOCLOCK im Begriff diese unabänderlichen Grenzen zu durchbrechen.

In 12 Etappen und mithilfe von möglichst wenig Zubehör, benötigt man mit dem Grundbausatz nur einige Minuten, bis die Uhrzeit angezeigt wird. Das Besondere an NOCLOCK ist jedoch vor allem ihre Flexibilität, ihre Fähigkeit allen Wünschen gerecht zu werden. Das Ziffernblatt, die Zeiger, die Lünette, das Armband … jedes sichtbare Element kann personalisiert werden!

Ob im FabLab, in einer Designwerkstatt, einem Schmuckgeschäft, oder einfach in Ihrer eigenen Küche oder Ihrem Atelier, NOCLOCK eignet sich für jedes Alter und benötigt kein technisches Vorwissen. Sie ermöglicht jedem sich seine eigene, einzigartige und individuelle Uhr und Marke herzustellen.

Und falls Ihnen Ihre erste Kreation nicht zusagt? Kein Problem, auch daran haben wir gedacht! Sie können alles auseinanderbauen, ändern, hinzufügen und wieder auf Neue zusammenbauen … NOCLOCK ist nicht nur «do-it-yourself», sie ist auch «hackable». Und das immer wieder aufs Neue!

Warum sollte man sich nur damit begnügen, eine Armbanduhr zu konzipieren? Wie wäre es mit einer Taschenuhr, einer Wanduhr, einer Standuhr … Lasst uns in größeren Dimensionen denken! NOCLOCK ist keine Uhr, sie ist eine Zeitkapsel, bei der die große Flexibilität die Vorstellungskraft anregt und entfaltet … bis sie vielleicht sogar gar keine Zeit mehr anzeigt?

NOCLOCK … die Anti-Uhr.

NOCLOCK by You

Das wichtigstes Anliegen dieser Kampagne ist es eine NOCLOCK Nutzergemeinschaft aufzubauen, der es eine Freude ist, Ihr Projekt zu realisieren und die uns dabei hilft, unser ursprüngliches Konzept zu verbessern.

Indem Sie den NOCLOCK Bausatz zum Vorzugspreis erstehen, werden Sie vor allem zu Besitzern der ersten (nummerierten!) Stücke eines revolutionären Uhrmacherkonzepts. Wir hoffen Sie lieben es mit den vielfältigen Möglichkeiten zu spielen und auch Ihre Nächsten davon profitieren zu lassen.

Wenn Sie der Gemeinschaft von NOCLOCK beitreten, indem Sie einen Bausatz erstehen, ihn sich aneignen, ihn abändern, ihn vielleicht sogar auf Abwege bringen, helfen Sie uns im Folgenden vor allem unser Verständnis für mögliche Nutzungsweisen zu erweitern. Hacken Sie den Bausatz NOCLOCK ganz nach Ihren jeweiligen Wünschen! Machen Sie Dinge damit an die wir bisher nicht einmal gedacht haben! Und erzählen Sie uns davon.

Sagen Sie uns was Ihnen gefällt, wo Sie Schwierigkeiten sehen, was Ihnen fehlt, also kurz gesagt … erklären Sie uns, wie wir uns weiter verbessern können.

Arbeiten wir gemeinsam daran, die Uhrenherstellung für Jede und Jeden zugänglich zu machen!

You & NOCLOCK

Wir haben unsere Prämien in Übereinstimmung mit den Objektiven unserer Kampagne konzipiert.

Indem Sie einen der ersten NOCLOCK Bausätze erwerben, sichern Sie sich in erster Linie den Vorteil diesen zum bestmöglichen Preis zu erhalten.

Wir bieten Ihnen noch dazu an Ihre mithilfe des Bausatzes verwirklichten Projekte sichtbar zu machen, indem wir Ihre Bilder und Ihren Namen auf unserer Internetseite posten.

Für diejenigen, die es besonders eilig haben, gibt es einen zweiten Bausatz, der sowohl Armband, Uhrlünette als auch das Werkzeug enthält, und der es Ihnen ermöglicht Ihre NOCLOCK sofort am Handgelenk tragen zu können, ohne selbst den Halter für die Zeitkapsel herstellen zu müssen.

Wenn es sich bei Ihnen um eine Schule oder ein Lab handelt, haben wir an kostengünstige Lösungen in Form von Paketen für Sie gedacht, die es Ihnen ermöglicht Ateliers für Ihre Schüler oder die Maker Ihrer Gemeinschaft zu veranstalten.

Für die Motiviertesten erlaubt Ihnen das Luxus-Paket in die Schweiz zu reisen und die Räumlichkeiten zu sehen, in denen NOCLOCK konzipiert wurde. Dort können Sie die Gründer, sowie Elmar Mock, den Erfinder der berühmten Swatch, kennenlernen!

Und falls Sie nur ein ganz kleines Budget haben, können Sie auch immer noch nur die Box (die «Kapsel») zu kaufen ohne die Bewegung! Dadurch erhalten Sie bereits sehr originelle Chronokapseln…