Seit vielen Jahren beschäftigt mich der Zustand unserer Welt. Um nicht tatenlos mitanzusehen wie die Natur zerstört wird, leiste ich meinen Beitrag und bilde mich zur Umweltberaterin aus. Mit dem Verein Fernweh Schweiz, welcher im Rahmen der Diplomarbeit entstand, arbeite ich mit meinen drei Kolleginnen Sandrine, Jessica und Julia an unserer sensibilisierenden Abschlussarbeit zum Thema Flugreisen.