Schon als kleiner Junge half ich im Rebberg unseres Familienunternehmens mit. Meine Leidenschaft für den Wein wurde also früh geweckt! Mit meiner Heimatregion bin ich tief verwurzelt. Ich setze mich für eine sanfte und nachhaltige Verarbeitung des Weines unter Berücksichtigung des Terroirs ein. Meine Begeisterung für den Wein, die lokalen Produkte und das Mendrisiotto gebe ich gerne weiter.