CLAUDIA BRODBECK
Die in Basel geborene Artistin, Tanz- und Theaterschaffende wohnt und arbeitet auch dort. In jungen Jahren war sie mit Strassenzirkus im In- und Ausland unterwegs. Seit ihrer Ausbildung an der Scuola Teatro Dimitri (1978-81) wurde sie als Mimin, Artistin, Tänzerin und Schauspielerin in div. Theatergruppen, mit Tournéen im In- und Ausland, engagiert und hatte Auftritte mit «Solo für Bälle und Gesang». Gab Akrobatik und Artistikkurse an der Zirkus Schule Basel. Leitung der Zirkusschule, dem Zirkus Rägeboge sowie deren Programmgestaltung bis 08. Sie entwickelte eigene Theaterprojekte. Jüngste Projekte: Chorprojekt «gibeligääli», Feb. 2010 Premiere im Vorstadt-Theater Basel, «Rondo rotondo» ein Bewegungstheater mit Menschen mit und ohne Behinderung, am Kulturfestival wildwuchs 11. Kontinuierlich hat sie Performance-Auftritte im In- und Ausland, nimmt Unterricht in Tanz und Gesang und ist, als Aushilfslehrerin, für Akrobatik und Artistik an der Zirkusschule tätig.