Die Formation Distelfinken besteht seit 2007 und spielt seit Anfang 2014 in der aktuellen Besetzung. Die sieben Frauen spielen aus der Sammlung des Berner Komponisten Märku Hafner «Mit Musig ungerwägs», welche vorwiegend Stücke aus der Schweiz und Europa enthält.