Der Verein Enfants des collines ist eine schweizerische humanitäre Organisation gegründet in 2004 und hat als Ziel die Entwicklung der ruralen Gebiete im Benin. Zum 10-jährigen Bestehen des Vereins hat Enfants des collines beschlossen seine Aktivitäten nach Guinea auszuweiten. Bei dem Projekt handelt es sich um die Aufwertung der Verluste, die nach der Ernte entstehen, durch das Herstellen von Avocadoöl vor Ort.