Daniel Glauser lebt in Bern und Basel. Er arbeitet heute als Fährmann und Autor. In der Nähe der Aare aufgewachsen, wird er Zeichner und Architekt. Die Arbeit führt ihn von Station zu Station, bis zu seinem Besuch der Bodenackerfähre im Herbst 2016. Er trinkt mit dem Fährmann Tee und dieser erwähnt beiläufig, dass er bald pensioniert wird. Der Impuls folgt kurz darauf: Fährmann – das ist es!