Hans Peter Jost fotografiert am liebsten Menschen in Ihrem Alltag. Dieses Interesse wird in all seinen Werken spürbar – Portraits, Reportagen, Büchern und Filmen. Seit drei Jahrzehnten ist er in Albanien unterwegs. Nun erscheint eine grosse Auswahl seiner Bilder zusammen mit Texten von Nathalie Clayer und Fatos Lubonja. Wieder ein eindrückliches Zeitdokument.