Geht nicht, gibt's nicht - solche Worte haben mich immer nur noch stärker angetrieben. So bin ich zum Pionier geworden, ohne es zu wollen, ganz einfach, weil die Lösungen noch fehlten und ich es dann halt eben selber versuchte. Viel verdanke ich wunderbaren Menschen, die ihr Wissen mit mir teilten, etwa Frau Uta Lübke. Und natürlich meiner Familie, die meinen Weg immer unterstützt hat.