Fragen der Zusammenarbeit zwischen Fachleuten und Eltern von Kindern mit Behinderung haben mich seit meinem Studium an der Uni Zürich nicht losgelassen. Das VADEMECUM ist ein Instrument, das aus diesem Interesse entstanden ist. Aktuell arbeite ich als Beraterin, Coach und Weiterbildnerin in eigener Praxis in Zürich.