JJ & Palin. Das sind Jean-Jaques und Sarah Palin. Das ist Wohnzimmer-Pop Musik aus Zürich. Getroffen haben sich die beiden Multiinstrumentalisten das erste Mal im Sommer 2011 in der Roten Fabrik. Im Dezember desselben Jahres ist ihre Erste EP ‚Best of 2011’ unter Eigenregie entstanden und einer kleinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden: als Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde. Da die Resonanz auf diese vier Stücke von allen Seiten so positiv ausfiel, haben sich Vieth und Mühlethaler dazu entschlossen, dieses Projekt im Professionellen Sinne weiter zu führen.
Im Moment konzentriert sich das Duo auf die Produktion neuer Stücke für die Herausgabe Ihres Debut-Albums im November 2012 und auf die Organisation und Instrumentierung für die kommenden ersten Konzerte Herbst/Winter 2012.