Der Verein Keramikpanorama wurde im Jahr 2011 gegründet mit dem Zweck, alle zwei Jahre eine Freilicht-Ausstellung zeitgenössischer Keramik direkt am Murtensee durchzuführen. Die Initianten sind Berufs-Keramiker und möchten Kunst und Kultur allen zugänglich machen. Ganz bewusst findet der Anlass auf der Sprachgrenze in Murten statt, um bestehende Grenzen aufzulösen und verbindend zu wirken.