Der temporäre Kunstverein Zürich betreibt den modularen Raum «Wäscherei». Die Wäscherei ist ein chambre modulable für Film, zeitgenössische Kunst, Literatur, Musik, Design und Nachbarschaftsprojekte. Die Institution befindet sich im Kreis 4 der Zwinglistadt. Geleitet wird der Kunstverein Zürich von Nicola Ruffo und Nele Dechmann.

Nicola Ruffo ist Journalist und Kurator aus Zürich. Er arbeitet für das Schweizer Fernsehen und für Filmfestivals.

Nele Dechmann ist selbstständige Architektin in Zürich. Sie macht eine Dissertation am ETH Studio Basel.