Die schwedische Sopranistin studierte Gesang an der Opernhochschule in Stockholm. Sie war von 1998 bis 2012 am Luzerner Theater im Ensemble engagiert, hat dort um die 50 Partien gesungen und wurde 2007 als Lieblingssängerin mit dem Luzerner Theater’s Prix Gala ausgezeichnet.

Madelaine Wibom ist auch dadurch bekannt, dass sie mitte Dezember regelmässig als Sankta Lucia die Leute mit ihrer Stimme und dem Licht der Kerzen in ihrem Haar beglückt.