Ich verbinde und erfinde seit über 20 Jahren Kunst und Künstler.Immer wieder habe dabei ich leerstehende Immobilien einer kulturellen Zwischennutzung zugeführtIn Zürich war ich massgeblich an verschiedenen freien Kulturintiativen beteiligt,wie zum Beispiel die Wiedererroeffnung des legendären Cabaret Voltaires, 2002 fanden
hier zum ersten mal die jährlich wiederkehrenden internationalen dadafestwochen statt.Seit 2009 betreibe ich im Tschchischen Kolin das d.i.v.o. Institute.