Er ist 1966 geboren, am Bodensee aufgewachsen, hat die Schauspiel Akademie in Zürich besucht und ist seitdem als freischaffender Schauspieler, Regisseur und Theatermusiker in der freien Theaterszene tätig.

Er betreibt ein Tonstudio für Sprache und Theatermusik, singt immer wieder und spielt zudem Kontrabass, Klavier und Gitarre und ganz selten noch Posaune.

Für Museen und Ausstellungsprojekte konzipiert, schreibt und realisiert er in seinem Tonstudio Audio-Guides, Hörspiele und Tonspuren.

2010 hat er zusammen mit Uwe Schuran «KellerSchuran – Die Frauenfelder Wochenschau» ins Leben gerufen. Im Herbst 2011 realisierten sie mit 9 ausverkauften Abenden die zweite Staffel der erfolgreichen Produktion.