Maya Wirz stammt aus Basel. Ihre musikalische Ausbildung begann mit privatem Gesangs- und Klavierunterricht und führte über das Opernstudio in Basel und Biel schliesslich ans Konservatorium Luzern, wo die Sängerin die Konzertreife erlangte. Kleinere Rollen am Bieler Stadttheater und die Teilnahme an verschiedenen Gesangswettbewerben folgten. Als das Musical «Phantom der Oper» in Basel auf die Bühne gebracht wurde, war Maya Wirz Mitglied des Gesangsensembles.

Unter Anleitung von Ivan Konsulov perfektioniert sie seit einiger Zeit eine alte italienische Gesangstechnik, die ihrer Sopranstimme noch mehr Dynamik verleiht und ihr erlaubt, spezielle Opernrollen (Spinto) zu singen. Zur Zeit arbeitet die Sängerin mit dem Produzenten Urs Wiesendanger an einem Album, das Anfang 2014 erscheinen wird.