Als Grafikerin liebe ich schöne Bücher. Was ich jedoch noch mehr liebe, sind die Gerichte meiner Nonna. Das Schreiben gefiehl mir schon immer und so entstand die Idee zum Projekt «La cucina della nonna». Noch heute verbringe ich viel Zeit mit meiner Nonna und lerne immer wieder Neues beim Kochen. Und wann immer die Zeit es mir erlaubt, besuche ich meine Familie in Apulien.