moya kala ist ein Zentralschweizer Start-up, das sich zum Ziel gesetzt hat, möglichst nachhaltige und sozialverträgliche Unterwäsche zu entwickeln. Die Erstkollektion «pure joy» setzt ein Statement gegen Umweltverschmutzung und Profit auf Kosten der Ärmsten.