Seit drei Jahren tingelt die Zuger Jazz-Pop Kombo Murphy Left mit ihrem ersten Album «Zeiged üchi Zänd» durch die Schweizer Städte und spielt Songs aus den lyrischen Sturköpfen der beiden Meyer-Brüder. Das Musikkonzept der jungen Truppe lässt sich nicht in stilkategorische Imperativ-Schubladen stecken aber umso besser: Diese Musik gehört nicht in kleine Kästen, sondern auf grosse Bühnen.