Als ich im Alter von 15 Jahren den Vorkurs in der Schule für Gestaltung Langenthal absolvierte, wurde mir klar, dass ich mein Leben der Fotografie widmen möchte. Nach Abschluss des Vorkurses arbeitete ich 2 1/2 Jahre als Praktikantin in drei verschiedenen Fotostudios. Zurzeit befinde ich mich im zweiten Ausbildungsjahr zur Fotografin, im Studio Hegner in Solothurn.

Für mich ist die Fotografie die beste Art, mich auszudrücken. Sie ermöglicht es mir, meinen Mitmenschen die Welt so zu zeigen, wie ich sie sehe. Mit Licht zeichnen, einzigartige Momente festhalten und Unsichtbares sichtbar machen. Das ist meine Leidenschaft.

«Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.» (Robert Bresson)