«Oper vor Ort» ist ein 2013 gegründeter Verein junger Kulturschaffender, die sich zum Ziel gesetzt haben, Opernproduktionen in kleiner Besetzung zu realisieren. Die Produktionen sollen nicht in Räumen stattfinden, die in erster Linie für Theater vorgesehen sind, sondern an Örtlichkeiten, welche im Alltag eine andere Funktion haben – «vor Ort» ensteht überraschend eine Oper!