*1982 in Zürich, lebt und arbeitet in Berlin. Paul Polaris hat sich auf Performance & Installation spezialisiert und setzt sich mit architektonischen, sozialen und innerlichen Räumen auseinander. Ihr aktuellstes Projekt wurde im Rahmen von «Invent The Future With Elements Of The Past» gezeigt, eine Kollaboration zwischen der STEO Stiftung, Hans Ulrich Obrist, Adrian Notz und dem Cabaret Voltaire.