Das Piratenmuseum wurde konzipiert und erstellt von Franz Stadelmann, dem Gründer und Chef der Reiseorganisation PRIORI.
Der Ethnologe Franz Stadelmann arbeitete ab 1988 für die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit (DEZA) in Madagaskar und gründete 1994 in Antananarivo die Reiseorganisation PRIORI mit dem Ziel, Arbeitsplätze zu schaffen. 2010 gründete er das PRIORI-Madagaskarhaus in Basel.