Die beiden Herren Prof. Wolfenstein sowie Dr. Zorno, im realen Leben Marco Meier und Stephan Dräyer, arbeiten schon über ein Jahrzehnt gemeinsam an den verschiedensten Projekten. Jedes dieser Projekte findet sich aber in einer fernen Realität wieder: seien es abgedrehte Horror-Partys oder grössere Geschichten wie die Gedenkfeier Sempach im Mittelalter-Reenactmentbereich.