Quottom ist eine Kulturplattform von jungen Autoren und Künstlern, die sich in Form eines Online-Magazins, Ausstellungen und Büchern der Frage nach gehen, was einen Menschen ausmacht. Ein Selbstporträt einer Generation, die in Zürich und anderswo in der (Internet)Welt lebt und sich mit dem post-migrantischen und post-digitalen Leben auseinandersetzt. Zeitgenössisch, heterogen und intersubjektiv.